Wie man trotz Schufa an einen Handyvertrag gelangt – unsere TippsVorherige Artikel
Mac mit Face ID: Apple patentiert Gesichtserkennung für den DesktopNächster Artikel

Android 9.0 Pie ab heute verfügbar: Was kann das Update und wer kann es laden?

Google, Software
Android 9.0 Pie ab heute verfügbar: Was kann das Update und wer kann es laden?
Ähnliche Artikel

Während Apple Nutzer geduldig oder weniger geduldig auf iOS 12 warten, wurde die neuste Google Android Version heute endlich für alle Nutzer herausgegeben. Wobei eigentlich nicht wirklich, doch dazu später mehr.

Android 9.0 Pie heißt das Update. Google tauft bekanntlich alle seine neuen Betriebssysteme nach der Bezeichnung einer bekannten Süßigkeit. Die Namen „Popsicle“ (Eis am Stiel), Peppermint, Petit Four und sogar Pancake geisterten im Vorfeld im Netz herum. Geworden ist es allerdings Pie, Kuchen.

Und was kann Android 9.0? Nun, die Neuerungen sind schon eine Weile bekannt, immerhin kam die Beta 1 ja schon im März. Bisher wurden fünf Betas in fünf Monaten herausgegeben und es hat sich das eine oder andere geändert.

Im Wesentlichen geht es um KI und kleine Interface Veränderungen. Die künstliche Intelligenz schlägt dem Nutzer im Alltag unzählige Dinge vor, von Apps bis zu Restaurants. Und auch die Akkulaufzeit soll mit einigen KI-Tricks verbessert werden. Außerdem wurde sie tiefer in den Google Assistent eingearbeitet, der bald sogar Anrufe tätigen können wird.

Digital Health spielt ebenso eine große Rolle. Wir finden ziemlich ähnliche Features wie in iOS 12. Und der digitale Homebutton wurde schließlich gegen einen Balken wie beim iPhone X ersetzt. Auch die Gesten Hochwischen und zur Seite Wischen sind mit am Start und wurden von Apple im Prinzip übernommen.

Diese Geräte bekommen das Update

Leider können zum aktuellen Zeitpunkt erst Nutzer der Google Pixel Geräte aktualisieren. Das sind genau vier Geräte:

  • Pixel 2
  • Pixel 2 XL
  • Pixel
  • Pixel XL

Allerdings ist schon ziemlich sicher, welche der Flaggschiffe in den nächsten Wochen und Monaten Android 9 Pie bekommen werden. Hier ein kleiner Auszug der Liste:

  • Samsung Galaxy Note 9
  • Samsung Galaxy S9
  • Samsung Galaxy S9 Plus
  • Samsung Galaxy S8
  • Samsung Galaxy S8 Plus
  • Samsung Galaxy Note 8
  • Samsung Galaxy A6
  • Samsung Galaxy A6 Plus
  • LG G7 Thinq
  • LG V30
  • LG G6
  • Huawei P20 Pro
  • Huawei P20
  • Huawei P20 Lite
  • Huawei Mate 10 Pro
  • Huawei P10
  • Huawei P10 Plus
  • Xperia XZ Premium
  • Xperia XZs
  • Xperia XZ2
  • Xperia XZ2 Compact
  • Oneplus 6
  • Oneplus 5T
  • Oneplus 5
  • Oneplus 3T
  • Oneplus 3
  • HTC U11
  • HTC U11 Plus
  • HTC U11 Life
  • HTC U12+
  • HTC Desire 12 Plus

Wie jedes Jahr sehr enttäuschend ist, dass Flaggschiffe, die knapp zwei Jahre alt sind, nichts mehr vom neuesten Android sehen werden. Mit dazu gehören das Galaxy S7 von Samsung oder das Huawei P9.

Das wäre in etwa so, als würde Apple das iPhone SE, 6, 6S und 7 mit iOS 12 schon nicht mehr unterstützen.

Bild via

Android 9.0 Pie ab heute verfügbar: Was kann das Update und wer kann es laden?
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Google

Studie: 45% der Touristen wählen Reiseort auch wegen Social Media Image – eure Meinung?

Studie: 45% der Touristen wählen Reiseort auch wegen Social Media Image – eure Meinung?   0

Das Portal Bankmycell hat eine interessante Studie veröffentlicht, die das Verhalten von Touristen und Reisenden hinsichtlich ihres Smartphones und Social Media untersucht hat. Die Ergebnisse sind teilweise ziemlich krass. Wir [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting