Samsung ist innovativer als Apple: Galaxy S10 könnte deutlich beliebter werden als erwartetVorherige Artikel
Apples AR-Brille: Produktion noch dieses Jahr?Nächster Artikel

5G im Smartphone: 2019 noch kein Thema

Allgemein, Geld und Markt, Infografik, News
5G im Smartphone: 2019 noch kein Thema
Ähnliche Artikel

Apple bietet in seinem iPhone aktuell noch kein 5G an, das spielt für den normalen Nutzer aber aktuell noch keine Rolle. Das zeigen einmal mehr aktuelle Zahlen, danach wird sich 5G erst in vier Jahren in nennenswertem Ausmaß auf der Welt verbreitet haben.

Apple wird zu den Nachzüglern gehören, wenn das erste iPhone mit 5G erscheint, der iPhone-Hersteller hat aktuell noch die Frage der richtigen Modems zu beantworten. Aktuelle Modelle, die den neuen Standard unterstützen, gibt es zwar noch nicht, werden aber in den nächsten Monaten erscheinen. So wird etwa Samsung ein 5G-fähiges Galaxy S10 vorstellen und auch andere Hersteller haben ihre 5G-Smartphones schon angekündigt. Doch von praktischem Nutzen werden sie mangels passender Netze zunächst noch nicht sein. Die Marktforscher von IDC haben nun geschätzt, dass im laufenden Jahr gerade einmal 0,5% aller Smartphones 5G beherrschen werden, das sind rund 6,7 Millionen Geräte.

Smartphonemarkt schrumpft 2019 leicht

Insgesamt, so vermuten die Marktforscher, werden in diesem Jahr weltweit rund 1,39 Milliarden Geräte abgesetzt werden, das wäre ein kleines Minus von 0,8%. Viele Märkte in der westlichen Welt gelten als gesättigt, aber in den Schwellenländern gibt es noch Potenzial.

Verteilung der Mobilfunkstandards 2019 / 2023 - Infografik - IDC

Verteilung der Mobilfunkstandards 2019 / 2023 – Infografik – IDC

So wird die Nachfrage in den nächsten Jahren wohl auch wieder zulegen, bis der Absatz 2023 bei rund 1,54 Milliarden weltweit verkauften Einheiten liegen soll.

5G wird in vier Jahren von einem Viertel aller Smartphones unterstützt

Der neue Mobilfunkstandard wird sich indes nur langsam verbreiten. IDC schätzt, dass 2023 rund 26% aller Geräte 5G beherrschen werden, das wären rund 401 Millionen Smartphones. 4G/LTE wird bis dahin Anteile verlieren und noch bei rund 1,10 Milliarden Geräten verwendet werden, was etwa 71,6% aller Smartphones entspricht.

3G schließlich wird aussterben:  Dessen Marktanteil soll 2023 nu mehr bei rund 2,2% liegen.

5G im Smartphone: 2019 noch kein Thema
4.15 (83.08%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

iPhone 12 könnte einen noch größeren Akku bekommen

iPhone 12 könnte einen noch größeren Akku bekommen   0

Der Akku in kommenden iPhones wird womöglich nochmals deutlich größer. Ermöglicht werden könnte das durch einen kleiner gebauten Schaltkreis, der die Batterien in Smartphones schützen soll. Mehr Platz für größere [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting