macOS Catalina: Entwickler findet Hinweise auf neue Nachrichten- und Kurzbefehle-AppVorherige Artikel
Apfelplausch #99S: Neuerungen + Eindrücke aller beta 2 | Macht uns macOS glücklicher?Nächster Artikel

Google steigt offiziell aus dem Tabletgeschäft aus

Google, News
Google steigt offiziell aus dem Tabletgeschäft aus
Ähnliche Artikel

Google wird in Zukunft keine Tablets mehr bauen. Bereits in Planung befindliche Modelle werden nicht mehr erscheinen und die damit befassten Entwickler erhalten neue Aufgaben, das hat der Konzern nun überraschend mitgeteilt.

Google steigt aus der Produktion und Vermarktung von Tablets aus: Das Unternehmen hat gestern seinen mit der Entwicklung von Tablets befassten Mitarbeitern eine entsprechende Mitteilung gemacht. Heute wurde der Schritt von Google in amerikanischen Medienberichten bestätigt.

Die Mitarbeiter, die von der Einstellung betroffen sind, sollen neue Aufgaben erhalten.

Gründe für Rückzug nicht eindeutig

Danach werden die Mitarbeiter, die von der Maßnahme betroffen sind, neue Aufgaben im Konzern erhalten. Derzeit sei man damit beschäftigt, die Beschäftigten neuen Aufgabengebieten und Abteilungen zuzuteilen. Viele Mitarbeiter sollen sich in Zukunft wohl mit der Weiterentwicklung von Chromebooks und anderen Laptop-Konzepten bei Google beschäftigen, dieser Zweig wird nämlich nicht aufgegeben.

Wieso Google die Tablets aufgibt, ist nicht genau bekannt, es wird aber allgemein davon ausgegangen, dass dem Unternehmen das Marktumfeld zu unergiebig wurde. Der Tabletmarkt ist schon seit Jahren fest in der Hand von Apple und Samsung, die ihn mit dem iPad und den verschiedenen Galaxy-Modellen quasi beherrschen. Möglicherweise erschienen eigene Initiativen in diesen Bereich bei Google nicht mehr wirtschaftlich. Erst im letzten Jahr hatte man mit dem Pixel Slate hier einen letzten Anlauf genommen. Nun wird man sich dem Vernehmen nach voll und ganz auf die Weiterentwicklung von CrhomeOS konzentrieren, das auf klassischen Notebooks läuft.

Google steigt offiziell aus dem Tabletgeschäft aus
4.1 (82%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting