Vor Apple-Quartalszahlen: Keine hohen Erwartungen, Aktie könnte dennoch profitierenVorherige Artikel
iPhone-Fertigung: Foxconn stockt seine Arbeitskräfte aufNächster Artikel

BREAKING: Apple hat Q3-Quartalszahlen veröffentlicht

Apple, Geld und Markt, News
BREAKING: Apple hat Q3-Quartalszahlen veröffentlicht
Ähnliche Artikel

Apple hat gerade eben die Quartalszahlen für das dritte Fiskalquartal 2019 veröffentlicht. Im Vorfeld hatten Analysten bereits erwartet, dass die Zahlen wenig beeindruckend ausfallen werden, doch auch das wird der Apple-Aktie im Zweifel eher helfen als schaden.

Soeben hat Apple die Zahlen für das dritte Fiskalquartal 2019 veröffentlicht. Im Rahmen der Verkündung der Quartalszahlen für das vorangegangene Quartal hatte das Unternehmen einen Ausblick auf das nun abgelaufene Quartal vorgelegt, in dem von einem erwarteten Umsatz von zwischen 52,5 und 54,5 Milliarden Dollar gesprochen worden war. Heute Abend nun hatten wir über die Einschätzung verschiedener führender Analysten berichtet, wonach ein eher durchschnittlich ausgefallenes Quartalsergebnis erwartet wird. Doch auch wenig aufregende Zahlen sollten der Apple-Aktie zum Vorteil gereichen, wie einige Beobachter vermuten. Ob sich diese Einschätzung bestätigt, wird sich nun zeigen.

So sehen Apples Quartalszahlen aus

Apple hat die folgenden Zahlen für das dritte Quartal 2019 erhielt:

  • Umsatz: 53,8 Milliarden US-Dollar (53,3 Mrd. im Q3 2018 und 45,5 Mrd. im Q3 2017)
  • Gewinn: 10,04 Milliarden US- Dollar (11,5 Mrd. im Q3 2018 und 8,7 Mrd. im Q3 2017)
  • Gewinn pro Aktie: 2,18 US-Dollar (2,34 im Q3 2018 und 1,67 im Q3 2017)

Erwartet wurden 2,10 US-Dollar Gewinn pro Aktie und 53,4 Milliarden Umsatz, wodurch Apple die Erwartungen leicht übertreffen konnte.

Die Aktie stieg nachbörslich um knapp 3% an, die Investoren sind mit dem etwas besseren Ergebnis also durchaus zufrieden.

Fürs nächste Quartal – das Q4 2019 – erwartet Apple einen Umsatz zwischen 61 und 64 Milliarden US-Dollar

Gleich in einer knappen halben Stunde wird Apple seinen traditionellen Conference Call abhalten. In diesem Gespräch, das meist etwas über eine Stunde lang dauert, werden Applechef Tim Cook und co. einen Überblick über die Lage von Apple geben. In der zweiten Hälfte des Calls werden die Führungskräfte die Fragen der Analysten und Medienvertreter beantworten. Auch wird Apple einen Ausblick auf die erwarteten Zahlen des nächsten  Quartals geben, auch hier waren die Erwartungen im Vorfeld eher negativ. Wie üblich werden wir umgehend die relevanten Key Facts dieses Calls an euch nachreichen.

BREAKING: Apple hat Q3-Quartalszahlen veröffentlicht
3.9 (78%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Apfelplausch #115: Apple Glasses wirklich schon 2020? | Apples Image unter der Lupe | Catalina Eindrücke und mehr

Apfelplausch #115: Apple Glasses wirklich schon 2020? | Apples Image unter der Lupe | Catalina Eindrücke und mehr   0

Im Apfelplausch Nummer 115 diskutieren Roman und Lukas über die neuen Gerüchte zum Apple-AR-Headset, das 2020 kommen könnte. Ebenso reden wir über die Oktoberkeynote, die immer unwahrscheinlicher wird. Nicht zuletzt stehen die [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting