Twitter-Leaker kündigt AirPods Pro für kommende Woche anVorherige Artikel
Unitymedia-Kunden seit Mittag ohne Internet: Kleiner Trick hilftNächster Artikel

Rein geschaut: Apple TV+ zeigt doch Gewalt und Sex

Apple, News
Rein geschaut: Apple TV+ zeigt doch Gewalt und Sex
Ähnliche Artikel

Apple TV+ wird doch nicht frei von gewalttätigen Szenen oder sexuellen Handlungen bleiben. Ein Blick in die erste Episode der Serie „SEE“ macht deutlich: Viele der im Vorfeld aufgekommenen Befürchtungen einer weichgespülten Apple-Serienwelt waren stark übertrieben.

Serien-Fans können aufatmen: Apple TV+ wird bei der Gestaltung  der Serien wohl doch nicht so krass von dem abweichen, was den aktuellen Trend der meisten Produktionen bildet. Die zwei zentralen Faktoren, die Zuschauer binden und Quoten garantieren, Sex und Gewalt, wird es zu sehen geben, das berichtet Sigmund Judge vom Branchendienst ScreenTime, nachdem er die erste Episode von „SEE“ anschauen konnte.

Einige Apple TV+-Serienepisoden sind nur für Jugendliche oder Erwachsene zu sehen

In „SEE“ kämpfen einige wenige Überlebende einer weltweiten Viruskatastrophe auf einer entvölkerten Erde gegen mutierte Zombies, die den letzten normalen Menschen das Leben schwer machen. Zugegeben, dieser Plot ist nicht unbedingt neu, könnte aber gerade darum funktionieren. Und an Action fehle es nicht, so Judge. Schon die erste Folge spare nicht mit Blutigen Kampf- und Splatter-Szenen. Auch Sex kommt nicht zu kurz, weshalb die Pilotepisode nur ab 15 Jahren geschaut werden kann und einige Episoden wohl auch nicht von Minderjährigen geguckt werden können.

Zuvor war befürchtet worden, die Apple TV+-Serien könnten allesamt langweilig und konfliktfrei ausfallen. Quelle dieser Annahmen waren Berichte, wonach Apple nur familiengerechte Titel zulassen wolle. Sogar mehrere Drehbuchautoren sollen ob dieser Vorgabe die Arbeit für Apple aufgekündigt haben.

Apple TV+ startet ab November für 4,99 Euro im Monat.

Rein geschaut: Apple TV+ zeigt doch Gewalt und Sex
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting