5G als Zugpferd: iPhone-Verkäufe 2020 könnten zweistellig wachsenVorherige Artikel
Ist das das neue iPad Pro?Nächster Artikel

Wie kann man die Elektrogeräte vor Winterkälte schützen?

Empire
Wie kann man die Elektrogeräte vor Winterkälte schützen?

Nach warmen Herbstmonaten scheint es der harte Winter angekommen zu sein. Doch was die meisten Kinder und Wintersportler riesengroße Freunde bereitet, stellt für viele empfindliche Elektrogeräte ein erhebliches Risiko dar. Smartphones, Tablets, Notebooks und PCs können von starker Winterkälte erwischt werden. Was kann dagegen unternehmen? In folgendem Artikel erfahren Sie einfache Tipps & Tricks, mit denen Hilfe Ihre Elektronik in Wintermonaten geschützt ist.

Den Kälteschock vermeiden

Starke Temperaturunterschiede üben einen negativen Einfluss auf unsere Smartphones aus. Dies ist im Winter ganz besonders der Fall. Die meisten Menschen halten ihre Gadgets in der Hand, anstatt sie in die Tasche zu stecken. Als Folge kann ein neues Smartphone plötzlich kaputt sein und nicht mehr einschalten. In dieser Situation hilft nichts. Einzige richtige Lösung ist ein neues zu besorgen. Was Notebooks und PCs anbetrifft, passiert mit diesen Geräten das Gleiche. Siehe hier alle Rabatte für neue Accessoires für die PCs und andere Waren. Auf solche Weise können Sie beim Einkauf eines neuen Gadgets Geld für modische Kleinigkeiten sparen.

Die Nutzer sollten auf keinen Fall vergessen, dass starke Kälte im Winter jeden Akku tödlich macht. Dieser Mangel ist leicht zu erklären. In erster Linie handelt es sich um die Kapazität. Je kälter ein Akku wird, desto weniger Kapazität hat er. Dabei entsteht die Komplettentladung. Führende Experten lenken unsere Aufmerksamkeit darauf, dass fast alle Endgeräte im Winter warm transportiert werden sollen. Vergessen Sie bitte auf keinen Fall Ihr Smartphone oder Tablet im Auto, wenn es draußen verdammte Kälte gibt.

Kondenswasser

Wenn das Gerät ziemlich lang in der Kälte ist, kühlt es sofort ab. Die Umgebungstemperatur wirkt negativ und kann zu verschiedenen Mängeln führen. Steigt die Temperatur ein, kondensiert Luftfeuchtigkeit an allen kühlen Oberflächen des Geräts. Entstehende Wassertropfen führen in den meisten Fällen zu Kurzschlüssen. Nehmen Sie das Gadget, das sich ziemlich lang draußen bei Minustemperaturen befand, nie sofort in Betrieb. So kann man ungewünschte Störungen vermeiden. 

Glatteis kann Ihr Elektrogerät kaputtmachen

Normalerweise kämpfen die Autofahrer im Winter ständig mit dem Glatteis. In letzter Zeit stoßen immer mehr Fußgänger auf dieses Problem. Häufig läuft man draußen und vergisst, dass der Weg mit dem Glatteis bedeckt ist. In der rechten Hand hält man das Handy und in der linken die Einkaufstaschen. Plötzlich stürzt man hin und das Smartphone wird in den meisten Fällen zerbrochen. Was können die Menschen dagegen tun? In erster Linie sollte man seine Aufmerksamkeit auf folgende Grundregeln lenken:

  • unterwegs weniger Handy nutzen;
  • möglichst keine Telefonate auf der Straße annehmen;
  • auf der Straße, welche mit dem Eis bedeckt ist, aufmerksam und äußerst ordentlich sein.

Auf solche Weise haben Sie weniger Chancen, dass Ihr neues Smartphone plötzlich beschädigt wird. Man muss versuchen, in Wintermonaten immer seltener unterwegs zur Arbeit oder zum Warenhaus mit dem Handy zu telefonieren.

Schnee wirkt auf die Elektronik stark negativ

Statistisch angesehen laden jedes Jahr immer mehr Smartphones in den Schnee. Als Folge funktioniert jedes fünfte Gerät nicht mehr. Denn das Handy vermutlich wärmer ist, als der Schnee. Auf solche Weise schmelzt der Schnee und die Feuchtigkeit dringt ins Smartphone ein. Falls Ihr Handy feucht geworden ist, sollte man sofort den Akku und das Gerät trocknen lassen. In den meisten Fällen kann man beschädigte Elektronik retten.

Fazit

Zusammenfassend kann man zugeben, dass die Kälte auf elektronische Geräte stark negativ wirkt. Ab und zu kann der Nutzer sie im Alltag nicht mehr verwenden. Es wird empfohlen, in kalten Wintermonaten mit Elektrogeräten behutsam umzugehen. So retten Sie Ihr Smartphone oder Tablett nicht nur vor starken Schäden, sondern reduzieren Ihre laufenden Kosten. Falls Sie in solche ärgerliche Situation plötzlich geraten sind, sollten Sie sich in erster Linie an kompetenten Spezialisten wenden. Er weiß genau, was man in solchen Fällen gegen Mangel Ihrer Elektronik unternehmen soll.

Wie kann man die Elektrogeräte vor Winterkälte schützen?
3.96 (79.2%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Gebrauchte und überholte IPhones kaufen – die wichtigsten Tipps und Tricks

Gebrauchte und überholte IPhones kaufen – die wichtigsten Tipps und Tricks

Wenn Sie gerne ein IPhone haben möchten, ihnen aber die gängigen Modelle, wie beispielsweise das IPhone SE zu teuer sind, dann greifen Sie doch ganz einfach auf ein gebrauchtes und [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting