Beta 4 von iOS 13.4 / iPadOS 13.4 ist daVorherige Artikel
Apple verteilt auch tvOS 13.4 Beta 4 an EntwicklerNächster Artikel

Beta 4 von macOS Catalina 10.15.4 kann von Entwicklern geladen werden

MacOS, News
Beta 4 von macOS Catalina 10.15.4 kann von Entwicklern geladen werden
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend auch macOS Catalina 10.15.4 für die Entwickler vorgelegt. Das Update der Beta folgt eine Woche auf die Freigabe der dritten Beta der nächsten Aktualisierung. Dieses Update bringt unter anderem die Echtzeit-Lyrics auf den Mac und führt die Kommunikationslimits der Bildschirmzeit am Mac ein.

Heute Abend hat Apple neben iOS 13.4 und iPadOS 13.4 Beta 4 auch macOS Catalina 10.15.4 Beta 4 vorgelegt. Das Update der Beta kann ab sofort von registrierten Entwicklern geladen und installiert werden. macOS Catalina 10.15.4 Beta 4 wird knapp eine Woche nach der Freigabe von Beta 3 des kommenden Updates an die Entwickler verteilt.

Universelle Käufe, Kommunikationslimits und Live-Lyrics am Mac

macOS Catalina 10.15.4 wird unter anderem die Kommunikationslimits auf den Mac bringen, die Eltern ihren Kindern für den Kontakt zu ihren Freunden auferlegen können. Das Feature gibt es bereits eine Weile am iPhone. Darüber hinaus kommen die Echtzeit-Lyrics nun auch auf den Mac, die es für viele Titel von Apple Music ebenfalls schon eine Weile in der Musik-App am iPhone und iPad gibt. Darüber hinaus fanden sich in macOS Catalina 10.15.4 Hinweise darauf, dass Apple in Zukunft auch Prozessoren von AMD am Mac unterstützen könnte.
Die universellen Käufe von Apps wird es im nächsten Update ebenfalls auch am Mac geben. Die finale Fassung von macOS Catalina 10.15.4 wird es wohl im April für alle Nutzer zum Download geben, eine Public Beta 4 für freiwillige Tester dürfte noch in den nächsten Tagen folgen.

Beta 4 von macOS Catalina 10.15.4 kann von Entwicklern geladen werden
3.89 (77.89%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

MacOS

In letzter Sekunde: TikTok bleibt, neuer Deal ausgehandelt

In letzter Sekunde: TikTok bleibt, neuer Deal ausgehandelt   0

TikTok wird in den USA nicht verboten: Der Dienst darf weiter betrieben werden, hierbei kommen die beiden US-Unternehmen Oracle und Walmart zum Zuge. Noch am Freitag hatte US-Präsident Donald Trump [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting