iPhone 12: Probleme bei einem Fertiger von Kameralinsen sind aufgetretenVorherige Artikel
Neuer iMac: Benchmarks zeigen deutliche Verbesserungen durch neue TechnikNächster Artikel

iPad mit Abstand Nummer eins: Wie Tablethersteller von Corona profitieren

Geld und Markt, Infografik, iPad, News
iPad mit Abstand Nummer eins: Wie Tablethersteller von Corona profitieren
Ähnliche Artikel

Apples iPad verkauft sich besonders in der Corona-Krise hervorragend, aber auch die übrigen Hersteller von Tablets machten zuletzt gute Geschäfte. Grund dafür war, dass viele Arbeitnehmer neue Arbeitsgeräte für das Home-Office benötigten. Dieser Umstand hat den bereits seit Jahren vor sich hin siechenden Markt der Tablets wiederbelebt.

Die Corona-Pandemie ist eine weltweite Katastrophe wahrhaft astronomischen Ausmaßes mit wirtschaftlichen und sozialen Folgen, die kaum abzusehen sind, aber es gibt wie immer auch Krisengewinner. Zu ihnen gehörten die Hersteller von Tablets, das zeigten zuletzt aktuelle Zahlen der Marktforscher von Canalys. Danach wurden im zweiten Quartal 2020 rund 26% mehr Tablets weltweit verkauft als im Vorjahresquartal.

Tabletverkäufe Q2 2020 - Infografik - Canalys

Tabletverkäufe Q2 2020 – Infografik – Canalys

Nahezu alle Hersteller von Tablets konnten deutlich zulegen. Auch Apple hat zuletzt wieder mehr iPads verkauft. Weltweit gingen rund 14,25 Millionen Geräte über die Ladentische, allerdings schrumpfte der weltweite Marktanteil des iPad leicht. Er ging um rund 2% zurück und lag in Q2 2020 bei rund 38%.

Alle großen Hersteller legen kräftig zu

Grund dafür ist die deutlich gestiegene Gesamtnachfrage nach Tablets. Diese führte unter anderem dazu, dass Samsung rund 39,2% mehr Geräte absetzen konnte, das entspricht rund sieben Millionen verkauften Einheiten. Damit findet sich Samsung mit weitem Abstand hinter Apple auf Platz zwei bei den weltweiten Tabletverkäufen und hielt zuletzt rund 18,7% weltweiten Marktanteil.

44,5% mehr Geräte konnte Huawei verkaufen, man setzte damit weltweit rund 4,77 Millionen Geräte ab. Allerdings – niemand wuchs so stark wie Lenovo. Das Unternehmen konnte zuletzt fast 53% mehr Geräte verkaufen, rund 2,8 Millionen Einheiten weltweit.

iPad mit Abstand Nummer eins: Wie Tablethersteller von Corona profitieren
3.96 (79.17%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting