Apple Geräte online kaufen: Diese Shops sind empfehlenswertVorherige Artikel
iPhone 12: Leaker ist sich bei Mini-Version und Keynote-Termin sicherNächster Artikel

Gebrauchte und überholte IPhones kaufen – die wichtigsten Tipps und Tricks

Empire
Gebrauchte und überholte IPhones kaufen – die wichtigsten Tipps und Tricks

Wenn Sie gerne ein IPhone haben möchten, ihnen aber die gängigen Modelle, wie beispielsweise das IPhone SE zu teuer sind, dann greifen Sie doch ganz einfach auf ein gebrauchtes und überholtes IPhone zurück. Diese sogenannten refurbished Artikel sind voll im Trend. Lesen Sie hier, worauf Sie achten müssen.

Es muss nicht immer Apple sein – oder doch?

Apple bringt Jahr für Jahr ein neues IPhone auf den Markt, was nicht unbedingt zur besseren Übersichtlichkeit der zahlreichen Modelle beiträgt. Doch muss es nun unbedingt immer das neueste Modell sein, direkt bei Apple gekauft? Zahlreiche Nutzer kaufen sich jedes Jahr oder aber alle zwei Jahre das jeweils neueste Modell. Auf diese Weise gelangen dann auch jeweils die Vorgängermodelle auf den Markt. Für alle, die ein IPhone möchten, die der Preis jedoch abschreckt, ist dies die perfekte Chance, ein günstiges Modell zu ergattern.  Doch hin und wieder sollte sich der Kunde überlegen, ob es für ihn und seine Bedürfnisse nicht doch günstiger wäre, ein neues Modell direkt über den Hersteller Apple zu erwerben. Im folgenden Artikel erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf eines gebrauchten und überholten Handys achten müssen und wann es sich für Sie lohnt, sich über Apple ein neues IPhone zu kaufen.  In jedem Fall sollten Sie darauf achten, dass das von ihnen gewünschte und ins Auge gefasste Modell nicht zu alt ist. Alle Modelle, die älter als das IPhone 7 sind,  sind aufgrund der doch veralteten Software nicht mehr empfehlenswert. Zudem verfügen diese Modelle nicht über alle jene Features, welche die Nutzer heute wünschen.

Generalüberholt – refurbished – gebraucht wie neu

Ist ein IPhone refurbished, so ist dies für den Kunden nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich.  Gerade die in den Apple Stores angebotenen Geräte sehen aus wie neu und zudem auch alle mit einem nagelneuen Akku ausgestattet. Wenn Sie jedoch ihr „neues Gebrauchtes“ nicht im Apple Store sondern bei anderen Anbietern im Internet erwerben wollen, dann sollten Sie in jedem Fall gut aufpassen. Zahlreiche Verkaufsplattformen bewerben ihre Handys als „generalüberholt“ und „wie neu“. Hier ist Vorsicht geboten und der Kauf letztlich meist Vertrauenssache. Jene Händler, die eine saubere Generalüberholung vornehmen, bieten ihren Kunden auch für die Gebrauchten eine Garantie, in der Regel auch von zwei Jahren. Vor allem beim IPhone 7 ist das bekannte Problem mit der fehlenden Wasserdichte nicht immer aus der Welt geschafft.

Wenn Sie jedoch beim Stöbern im Netz auf ein Gerät mit dem Kürzel CPO (steht für Certified Pre Owned durch Apple), dann haben sie ein Gerät vor sich, das von Apple selber überholt worden ist. Ein  derartiges Gerät ist in der Regel mit neuem Display, neuem Gehäuse und Akku sowie 12 Monaten Garantie. Manche Anbieter, wie beispielsweise Alditalk, verfügen über eine eigene Werkstatt, in welcher die Geräte generalüberholt werden und der Kunde so auch an günstige IPhones kommt. Ähnlich schaut es auf der Seite von AmazonRenewed aus, wo die Kunden Geräte von Dritthändlern erwerben können.

Vorteile und Nachteile – gebraucht gegen neu

Wenn man sich nun einmal gebrauchte Geräte und neue Geräte im Vergleich anschaut, dann bieten neue Handys den Vorteil eines einwandfreien Akkus. Gebrauchte Geräte sollten Sie nur bei Anbietern kaufen, die zertifiziert sind und entsprechend gute Bewertungen anderer Kunden vorweisen können. Auch der hohe Wiederverkaufswert nach einem oder zwei Jahren sind ein kräftiges Argument für ein neues IPhone. Durch den Verkauf des „alten“ Modells finanzieren sich viele Kunden da jeweils neueste Modell. Abschließend bleibt zu sagen, vergleichen Sie gut die Preise und die Qualität sowie die Verkäufer. Manchmal fahren Sie mit einem neuen von Apple doch günstiger.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Das sollte ein iPhone-Reparaturdienst bieten

Das sollte ein iPhone-Reparaturdienst bieten

Apple bietet mittlerweile sehr viele Modelle vom iPhone an. Für den Kunden ist es gut, da die Auswahl größer ist und die Vorgänger in der Regel billiger werden. Weniger erfreut [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting