Start am Mittwoch: Apple Online Store öffnet in IndienVorherige Artikel
Fortnite schon lange auf dem absteigenden Ast: Apple keilt erneut gegen EpicNächster Artikel

iOS Spielideen für den Herbst

News
iOS Spielideen für den Herbst

Der Sommer geht zu Ende und damit auch die Zeit der ausgedehnten Aufenthalte an der frischen Luft. Gerade jetzt, wo die Tage deutlich kürzer werden, greifen viele von euch gern wieder zum Handy oder Tablet, um eine Runde zu spielen. Hier erfahrt ihr, was in diesem Herbst am liebsten von iPhone-Besitzern gespielt wird und welche neuen, tollen Spiele neu auf dem Markt sind.

Rennspiele – SuperTuxKart

Erst seit wenigen Tagen steht die Version 1.2.0 des Funracers SuperTuxKart zum Spielen bereit. User sind jetzt schon begeistert von den verbesserten Funktionen der zwanzig verschiedenen Rennstrecken. Auf grafischen Schnick-Schnack wird hier verzichtet. Statt dessen zählt tatsächlich die Geschicklichkeit, mit der man seine Comicfigur im Rennen gegen maximal vier Mitspieler durch das Kart-Rennen bringt. Das macht sehr viel Spaß und ist zudem kostenlos.

Bereits seit 2006 auf dem Markt, erfreut sich das Games andauernder Beliebtheit und hat beinahe eine Art Kult-Status bei seiner Fan-Gemeinde. Inzwischen als Multiplayer-Variante online oder im WLAN setzt sich diese Geschichte mit der neuen Fassung bis ins Jahr 2020 und hoffentlich darüber hinaus fort.

Abenteuer-Denkspiel – Trüberbrook

In den bundesdeutschen 1960er Jahren ist dieses Spiel angesiedelt, in dem es darum geht, in der Rolle eines Physikers Geheimnisse und Rätsel um das Verschwinden wichtiger Dokumente zu lösen. Im Gegensatz zu SuperTuxKart wurde hier sehr viel Aufwand mit der Grafik betrieben und detailverliebte Kulissen geschaffen. Prominente Sprecher wie Nora Tschirner und Jan Böhmermann verleihen den agierenden Figuren eine Stimme.

Erst seit Frühjahr 2019 auf dem Markt, gewann Trüberbrook Preise als „Bestes Deutsches Spiel“ und „Beste Inszenierung“ des „Deutschen Computerspielpreises 2019“. Wer gern an Brainteasern herumkaut und Freude an gut gemachter Spiel-Umgebung hat, für den ist Trüberbrook auf jeden Fall ein heißer Tipp.

Boxen und Karten – Deck‘Em

Als Glücksspiel in Kartenform kommt Deck‘Em daher, ein Spiel, bei dem es darum geht, gegen den amtierenden Schwergewichts-Champion anzutreten. Je mehr von insgesamt 12 Runden dabei überstanden werden, desto höher der Gewinn. Das Thema des Spiels ist eng an den Film Rocky angelehnt. Die Umgebung ist poppig und ein bisschen Seventies gestaltet und es kommt hier weniger auf Stärke als auf Spiel-Strategie an.

Eine aktualisierte Version steht seit dem 3. September 2020 zum kostenlosen Download bereit und ist ausschließlich für Apple-Geräte verfügbar. Wenn euch einmal das simulierte Glücksspiel nicht mehr ausreichen sollte, dann probiert es doch einmal mit dem echten. In deutschen Online Casinos ohne Anmeldung habt ihr die Möglichkeit, auf ein breites Angebot von Slots oder Tischspielen zuzugreifen. Dabei ist nicht viel Aufwand und auch keine Registrierung notwendig.

Knobeln mit dem Zauberwürfel – Rubix

Wer in den achtziger Jahren schon Spaß am berühmten „Rubik‘s Cube“, also dem Zauberwürfel hatte, der wird Rubix lieben. Die deutsche Spieleschmiede BusyBytes hat in Anlehnung an dieses Kult-Gadget ein Game erdacht, bei dem ihr verschiedenfarbige Würfel einer Plattform in derselben Farbe zuordnen müsst. Dabei gibt es natürlich ein paar Haken, so dass die Aufgabe bei Weitem nicht so einfach zu bewältigen ist, wie es auf den ersten Blick scheint.

Schier unendlich viele Level und Variationen beinhaltet Rubix. Es wird niemals langweilig, dieses Spiel zu spielen. Also besonderes Bonbon kannst du eigene Spielverläufe kreieren und abspeichern. Rubix steht ebenfalls nur der iOS-Welt offen und kostet 2,29 Euro. Das beinhaltet den Vorteil, dass es während des Spielverlaufes keine lästige Werbung oder die Aufforderung zu in-App-Käufen gibt.

Animé Games – Danganronpa: Trigger Happy Havoc Anniversary Edition

Als japanischer Zeichentrick-Film ist die Danganronpa Serie konzipiert. Es handelt sich jeweils um Kriminalfälle, die in dieser Visual Novel aufgeklärt werden sollen. Der Spieler findet sich in der Rolle eines Studenten, der eine zentrale Rolle in diesem virtuellen Drama spielt. Denn er wacht nach einer Bewusstlosigkeit in seiner Akademie umgeben von vergitterten Fenstern und einer Gefängnis ähnlichen Atmosphäre auf. Der einzige Weg, aus dieser Situation – und dem ausgestopften aber bösartigen Bären am Eingang – zu entkommen besteht offenbar darin, jemanden umzubringen.

Grafisch wurde das Spiel von einer reinen 2D-Adaptierung in eine quasi 3D Animation umgesetzt. Der Hersteller nennt das 2,5D. Im Ergebnis bietet dies einzigartige Eindrücke von Bewegungsabläufen und Kameraführung. Auch Danganronpa: Trigger Happy Havoc Anniversary Edition ist ausschließlich für Apple-Produkte gedacht. Mit einem Kaufpreis von  immerhin 17,99 Euro gehört das Spiel auch schon zu den teureren seiner Art. Dennoch sind wir der Meinung, dass dieses Game es durchaus wert ist, ausprobiert zu werden.

Puzzle um den Sinn des Lebens – Almost Gone

Geradezu philosophisch wird es bei Amost Gone. Hier befindest du dich als Spieler in einer Zwischenwelt zwischen Leben und Tod und musst herausfinden, warum das Schicksal dir so mitgespielt hat. Es geht um Erinnerungen und Geheimnisse, die das Leben eines jeden von uns prägen und bestimmen. Mit jedem neuen Level wird ein Stückchen mehr aufgedeckt, was zu deiner aktuellen Lage geführt hat.

Nicht nur thematisch sondern auch grafisch ist das Game etwas ätherisch-mystisch aufbereitet. Es gibt jede Menge wirklich exquisit gestaltete Details und Entdeckungen zu machen. Man merkt dem Spiel an, dass es ein mit Preisen ausgezeichneter Autor konzipiert hat, denn es steckt sehr viel Hirnschmalz in der Story und deren Entwicklungssträngen. Im Gegensatz zu actionreichen Baller- oder Racing-Spielen ist hier eine ruhige Grundstimmung gegeben und viel Raum zum Nachdenken eingeplant. Mit 5,49 Euro ist der Anschaffungspreis nicht eben niedrig, aber in Anbetracht dessen, was man für sein Geld bekommt, angemessen.

Fazit zum Spiele-Herbst

Die Spiele-Industrie entwickelt sich ständig weiter. Größere Bandbreiten, Flatrates und bessere Hardware machen neue Anwendungen und Funktionalitäten möglich. Das bewahrheitet sich auch in unserer aktuellen Auswahl an Games für den bevorstehenden Herbst wieder. Ob laut und schnell, kompliziert und tüftelig oder ruhig und mysteriös – für jeden Geschmack dürfte genau das Passende dabei sein. Grafisch enttäuscht keines der Spiele und alle sind in den Smartphone-Versionen sehr gut auf die Bedienung vom iPhone aus optimiert.

Alternativ lohnt sich für Sportliebhaber auch immer ein Blick auf die verschiedenen Wettseiten im Internet. Hier kann man neben guter Unterhaltung vielleicht sogar noch ein paar Euro dazu verdienen.

Sicher hast du schon längst dein Lieblingsspiel unter den Klassikern gefunden. Ob Clash of Clans, Fortnite oder Minecraft, wo sich der Großteil der Spieler zusammen findet. Wir möchten euch gern anregen, ruhig einmal etwas anderes auszuprobieren, über den eigenen Tellerrand zu schauen und einem neuen Abenteuer eine Chance zu geben. Wer weiß – vielleicht wird ja etwas ganz Großes daraus.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting