iOS 14.0.1 für alle: Fehler bei Widgets und alternativen Standard-Apps gelöst + weitere BugfixesVorherige Artikel
Mac-Update: Catalina 10.15.7 löst WLAN- und iCloud-Probleme am MacNächster Artikel

watchOS 7.0.1: Update löst Apple Pay-Bug mit deaktivierten Karten

News, watchOS
watchOS 7.0.1: Update löst Apple Pay-Bug mit deaktivierten Karten
Ähnliche Artikel

Auch für watchOS 7 hat Apple heute Abend ein Update für alle Nutzer veröffentlicht. watchOS 7.0.1 kann ab sofort geladen und installiert werden. Es beseitigt ein Problem, das im Zusammenhang mit Apple Pay und der Nutzung einiger eingestellter Karten aus dem Wallet führen konnte.

Apple hat heute Abend neben iOS 14.0.1 mit einigen Fehlerbeseitigungen – hier lest ihr weitere Details – auch ein erstes Update für watchOS 7 veröffentlicht.

watchOS 7.0.1 erscheint gut eine Woche nach der Veröffentlichung von watchOS 7 für alle Nutzer. Das Update behebt laut Apple ein Problem, das dazu führen konnte, dass bestimmte Zahlungskarten im Wallet des Nutzers nicht mehr für eine Zahlung mit Apple Pay verwendet werden konnte.
Weiterhin verbessert das Update die allgemeine Performance, Stabilität und Sicherheit von watchOS.

watchOS 7-Update erfordert halb vollen Akku und Ladegerät

Un das Update auf watchOS 7.0.1 laden und installieren zu können, muss der Akku der Apple Watch zu wenigstens 50% geladen sein, die Uhr muss zudem auf dem Ladegerät liegen und mit dem WLAN verbunden sein, das auch das gekoppelte iPhone verwendet.

watchOS 7.1 befindet sich indes schon in der Beta und dürfte in einigen Wochen für alle Nutzer erscheinen. Dieses Update dürfte weitere Fehlerbehebungen und Performanceoptimierungen enthalten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting