Noch im November: Drei neue MacBooks werden in macOS-Beta erwähntVorherige Artikel
Aktuell günstig: Belkin Ladestation -36 % und mehrNächster Artikel

BREAKING: Apples Quartalszahlen sind da, so liefen die Geschäfte

Apple, News
BREAKING: Apples Quartalszahlen sind da, so liefen die Geschäfte
Ähnliche Artikel

Apple hat gerade eben seine Zahlen für das vierte Fiskalquartal 2020 vorgelegt. Es entspricht dem dritten Kalenderquartal 2020. Darin sind noch nicht die Zahlen zum Verkaufsstart des iPhone 12 enthalten. Analysten waren im Vorfeld aber dennoch von einem robusten Ergebnis ausgegangen.

Apple hat gerade eben seine Zahlen für Q4 2020 veröffentlicht. Dies entspricht dem dritten Kalenderquartal 2020 und deckt den Zeitraum von Juli bis September ab. Naturgemäß sind hierin noch nicht die ersten Hinweise auf den Verkaufsstart des iPhone 12 enthalten. Dies unterscheidet diese Quartalsbilanz von der des Vorjahreszeitraums.

Gestützt wurde das Geschäft allerdings durch eine überdurchschnittliche Nachfrage nach iPads und Macs. Hintergrund hiervon war, dass viele Beschäftigte sich neue Hardware für die Arbeit im Home-Office gekauft hatten. Es ist damit zu rechnen, dass dieser Trend auch noch ein wenig länger anhalten wird.

Dies sind Apples Zahlen für Q4 2020

Nachfolgend haben wir notiert, wie Apple im letzten Quartal verdient hat.

Nachfolgend die Zahlen, die zeigen, was Apple in den zurückliegenden drei Monaten womit verdient hat.

  • Unternehmensumsatz: 64,70 Milliarden US-Dollar  (64,04 Milliarden 2019, 62,9 Milliarden 2018, 52,6 Milliarden 2017)
  • Unternehmensgewinn: 12,67 Milliarden US-Dollar (13,69 Milliarden 2019, 14,12 Milliarden 2018, 10,7 Milliarden 2017)
  • Gewinn pro Aktie: 73 Cents pro Aktie (nach Aktiensplit, durch 4) (2,91 Dollar Gewinn, 2,91 Dollar 2018)

Der Umsatz mit den iPhones, iPads und Macs splitet Apple meist im Nachgang noch auf. Er sieht wie folgt aus:

  • iPhone: 26,44 Mrd. US-Dollar
  • Services: 14,55 Mrd. US-Dollar
  • Mac: 9,0 Mrd. US-Dollar
  • iPad: 6,8 Mrd. US-Dollar

Im Anschluss folgt gleich wie üblich der conference Call, in dem Tim Cook und Co. sich zur Lage des Unternehmens äußern und Fragen der Investoren und Fachmedien stellen. Diese werden natürlich vor allem versuchen, Hinweise auf den Verlauf des iPhone 12-Starts aus dem Führungsteam herauszuholen.

Über alle relevanten Aussagen aus der Bilanzkonferenz werden wir euch umgehend informieren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Pegatron baut in Zukunft auch in Indien iPhones

Pegatron baut in Zukunft auch in Indien iPhones   0

Apples zweitgrößter Fertiger für das iPhone weitet seine Produktion nach Indien aus. Das Unternehmen wird eine Fertigungsstätte für das iPhone in dem Land binnen Jahresfrist Einsatz bereit haben. Damit stellt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting