Noch dieses Jahr: 16 Zoll-MacBook Pro soll Update bekommenVorherige Artikel
Endgültig gescheitert? AirPower soll von Apple neuerlich begraben worden seinNächster Artikel

Klein, aber ganz groß: Wieso das iPhone SE zuletzt so stark gefragt war

Geld und Markt, Infografik, iPhone, News
Klein, aber ganz groß: Wieso das iPhone SE zuletzt so stark gefragt war
Ähnliche Artikel

Das iPhone SE war zuletzt ein echter Verkaufshit: Im abgelaufenen Quartal haben sich erstaunlich viele Verbraucher für das kleinste derzeit im Lineup befindliche iPhone entschieden. Dafür gibt es wohl mehrere ausschlaggebende Gründe.

Das iPhone SE in seiner aktualisierten Version war zuletzt ausgesprochen beliebt. Wie die Analysten der Marktforschungsfirma Consumers Intelligence Research Partners in einer aktuellen Pressemitteilung erklärten, entfielen im abgelaufenen Quartal rund 22% der Verkäufe aller iPhones in den USA auf das iPhone SE. Gemeint ist das September-Quartal, in das der Verkaufsstart des aktuellen iPhone 12 noch nicht mit eingeflossen ist.

iPhone-Modelle Q3 2020 - Infografik - CIRP

iPhone-Modelle Q3 2020 – Infografik – CIRP

Dafür ist es das erste Quartal, in dem das iPhone SE während der gesamten Zeit bereits im Handel war. Besonders der günstige Preis dürfte vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und den dadurch geschrumpften Verbraucher-Budgets ein entscheidender Faktor gewesen sein.

Auch die iPhones von 2019 waren noch stark gefragt

Ebenfalls durch die Corona-Pandemie verursacht, wurden die neuen iPhone-Modelle von 2020 später vorgestellt, wodurch einige Nutzer ihre Kaufentscheidung vorgezogen haben könnten. Zudem mag einigen Kunden, die Apple Pay nutzen aufgefallen sein, dass sich dieser Zahlungsdienst im Einzelhandel mit Face ID und einer Corona-Maske nur mehr schlecht nutzen lässt.

Indes zeigten sich zuletzt auch die Verkäufe der Vorgänger-iPhones kräftig. Das iPhone 11 / iPhone 11 Pro / iPhone 11 Pro Max kam bei den Verkäufen auf rund 64%.

Der Anteil von im Apple Store verkauften Geräte – online wie offline – stieg im September-Quartal von zuvor 13% im Vorjahreszeitraum auf zuletzt 21%. Die Erhebung basiert allerdings auf einer vergleichsweise kleinen Stichprobe: CIRP befragte hierzu 500 Amerikaner, die im letzten Quartal ein iPhone gekauft hatten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Geld und Markt

Pegatron baut in Zukunft auch in Indien iPhones

Pegatron baut in Zukunft auch in Indien iPhones   0

Apples zweitgrößter Fertiger für das iPhone weitet seine Produktion nach Indien aus. Das Unternehmen wird eine Fertigungsstätte für das iPhone in dem Land binnen Jahresfrist Einsatz bereit haben. Damit stellt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting