Verpasste Chancen: Spotify überholt Apple bei PodcastsVorherige Artikel
iOS 14.5 Beta 3: Wo ist-App ortet auch Nicht-Apple-Produkte und Streamingdienstauswahl kehrt zurückNächster Artikel

Das iPhone 12 hilft dem geschwächten Smartphonemarkt wieder auf die Beine

Geld und Markt, iPhone, News
Das iPhone 12 hilft dem geschwächten Smartphonemarkt wieder auf die Beine
Ähnliche Artikel

Das iPhone 12 trägt durch seine starken Verkaufszahlen signifikant zur deutlichen Erholung der weltweiten Smartphone verkaufe in diesem Jahr bei: Apples Lauf hilft, den Einbruch teilweise zu kompensieren, der durch die anhaltenden Auswirkungen der Corona-Pandemie und die sanktionsbedingte Schwäche des lange weltweit zweitgrößten Smartphoneherstellers Huawei eingetreten war.

Das iPhone 12 in seinen vier Versionen ist ein großer Erfolg, nun, vielleicht ein wenig mit Ausnahme des iPhone 12 Mini, das im allgemeinen eher enttäuschend startete. Das iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max aber seien bei den Kunden ausgesprochen gefragt, bestätigte nun neuerlich eine Einschätzung, die von den Analysten der in Taiwan erscheinenden Fachzeitschrift Digitimes veröffentlicht wurden.

Danach wird Apple im laufenden Quartal bis Ende März rund 60 Millionen Modelle weltweit absetzen können, gemeinsam mit den rund 90 Millionen weltweit verkauften Modellen im Vorquartal ergibt sich daraus eine Gesamtzahl von rund 150 Millionen weltweit verkaufter iPhones in einem Zeitraum der zurückliegenden sechs Monate. Dies wiederum entspräche einem Plus von rund 38% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Hinter Apple folgt dann Samsung mit insgesamt geschätzt weltweit rund 120 Millionen verkauften Smartphones. Auf dem dritten Platz folgt Xiaomi mit einem beeindruckenden Wachstum von rund 80%.

Apple hilft dem Smartphonemarkt wieder auf die Beine

Die Nachfrage nach Smartphones war in den letzten Quartalen einerseits durch die anhaltenden Belastungen durch die Corona-Pandemie in vielen Märkten eingebrochen, da die Verbraucher mit ihren Kaufentscheidungen äußerst zurückhaltend wurden. Auf der anderen Seite litten die Verkäufe auch unter dem Einbruch der Absatzzahlen von Huawei, die auf die anhaltenden Sanktionen zurückzuführen sind, die auch von der neuen US-Administration bis jetzt nicht aufgehoben wurden.

Sie schneiden die Chinesen weiter von wichtigen Komponenten wie Chips und Halbleitern ab. Die Beobachter schätzen, dass im ersten Quartal 2021 rund 300 Millionen Smartphones rund um die Welt verkauft werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Geld und Markt

BREAKING NEWS: Apple veröffentlicht Q3-Quartalszahlen

BREAKING NEWS: Apple veröffentlicht Q3-Quartalszahlen   0

Gerade eben hat Apple seine Quartalszahlen für Q3 2021 veröffentlicht. Diese Zahlen repräsentieren die Geschäftsentwicklung im dritten Fiskalquartal 2021, das den Zeitraum des zweiten Kalenderquartals des Jahres 2021 abdeckt. Im [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting