Apple TV 4K ärgert Nutzer: Viele Inhalte nur in HD statt in 4KVorherige Artikel
Neuer Apfelplausch: Was kann iOS 15? | Apple sucht Bitcoin Experten | Was will Amazon mit MGM?Nächster Artikel

Das iPhone 13 muss pünktlich kommen: Apple bestellt mehr OLEDs als Samsung

Geld und Markt, iPhone, News
Das iPhone 13 muss pünktlich kommen: Apple bestellt mehr OLEDs als Samsung
Ähnliche Artikel

Das iPhone 13 soll auf jeden Fall pünktlich auf den Markt kommen: Um dieses Ziel zu erreichen, bestellt Apple aktuell so viele OLED-Displays wie nie zuvor. Das setzt die ohnehin schon angespannte Situation in der Lieferkette unter zusätzlichen Stress.

Apple möchte das iPhone 13 auf jeden Fall wieder pünktlich auf den Markt bringen: Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen das iPhone 12 aufgrund der Einschränkungen durch die weltweite Corona-Krise erst mit einigen Wochen Verspätung vorstellen können, so etwas soll sich auf keinen Fall wiederholen. Um jede Verspätung beim Launch im Jahr 2021 zu verhindern, tätigt Apple aktuell gewaltige Vorbestellungen vitaler Komponenten: Noch nie hat Apple derart viele OLEDs für sein iPhone bestellt, wie in diesen Monaten, diese Displays werden einerseits für die Fertigung des aktuellen iPhone 12 und andererseits für das neue iPhone 13 benötigt.

Apple kauft mehr OLEDs als Samsung

Bis jetzt hat stets Samsung die meisten OLEDs für Smartphones gefertigt und verkauft, das ist allerdings wohl ihn diesem Jahr erstmals anders, das berichtet aktuell die in Taiwan erscheinende Fachzeitschrift Digitimes unter Berufung auf Quellen in der Lieferkette. Danach rüsten aktuell viele Fertiger ihre Kapazitäten deutlich auf, um die gestiegene Nachfrage Apples bedienen zu können. Hierzu werde man im Juni auch dazu übergehen, aggressiv benötigte Vorprodukte zu beschaffen, was möglicherweise auf Kosten anderer Produktstarts gehen könnte. Apple hat mit dem iPhone 12 aktuell vier OLED-Smartphones im Lineup, auch das iPhone 13 soll wieder in vier Versionen erscheinen. Ob der Marktstart allerdings tatsächlich pünktlich stattfinden kann, ist noch nicht garantiert.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Geld und Markt

Leaker: iPad Pro soll zukünftig im Querformat genutzt werden

Leaker: iPad Pro soll zukünftig im Querformat genutzt werden   1

Apple möchte die Nutzer des iPad Pro möglicherweise dazu erziehen, ihre Geräte vermehrt im Querformat zu nutzen, das deutet zumindest ein aktueller Leak an. Dies würde sich vielfach tatsächlich anbieten, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting