AirTags gefährlich für Kinder: Australische Wettbewerbshüter warnen ElternVorherige Artikel
iPad bald mit Riesenbildschirm? Pläne für neue Modelle bei AppleNächster Artikel

Großes Update für Telegram bringt Videochatgruppen, Bildschirmfreigaben und mehr

Apps, News
Großes Update für Telegram bringt Videochatgruppen, Bildschirmfreigaben und mehr
Ähnliche Artikel

Der Messenger Telegram hat zuletzt ein umfangreiches Update erhalten: Ergänzt wurden unter anderem die Möglichkeiten zum führen von Videounterhaltungen in Gruppen sowie eine Bildschirmfreigabe in Gesprächen. Beides Soll dazu beitragen, den Messenger besser für die gemeinsame Arbeit an Projekten vorzubereiten.

Telegram hat zuletzt ein umfangreiches Update für iOS erhalten: Der Messenger hat mit dieser Aktualisierung nun die Fähigkeit zur Durchführung von Videokonferenzen in Gruppen spendiert bekommen.

Von nun an können die bereits länger verfügbaren Audio-Livechats in Videochats umgewandelt werden. Hierbei ist die Anzahl an Teilnehmern einer Videobesprechung aber zunächst noch begrenzt: Nur die ersten 30 Teilnehmer, die einer Gruppe beigetreten sind, können an der Videounterhaltung teilnehmen, diese Anzahl soll später noch erhöht werden. Die Anzahl an Audioteilnehmern ist dagegen unbegrenzt.

Bildschirmfreigabe und Animationen bei Nachrichten

Weiterhin neu ist die Bildschirmfreigabe bei Unterhaltungen. Diese neuen Features sollen Telegram besser geeignet für die Onlinezusammenarbeit machen.

Darüber hinaus hat der Messenger noch verschiedene weitere Ergänzungen erhalten, wie die Macher von Telegram in den Notizen zum Update anmerken:

GRUPPEN-VIDEOANRUFE UND ANIMIERTE HINTERGRÜNDE

Gruppen-Videoanrufe

• Starte Videokonferenzen aus Sprachchats in jeder Gruppe.

• Teile deinen Bildschirm oder Video von deiner Kamera mit bis zu 30 Teilnehmern (wird bald erhöht).

• Sprich ohne Video mit unbegrenzt vielen Teilnehmern.

• Erstelle Sprachchats über das Profil einer beliebigen Gruppe, in der du Inhaber oder Admin bist.

• Gruppen-Videoanrufe werden nativ auf allen Geräten unterstützt, einschließlich iPads und Laptops.

Animierte Hintergründe

• Zum ersten Mal in einer Messaging-App: Animierte Hintergründe in Chats. Die mehrfarbigen Farbverlaufshintergründe werden durch einen Algorithmus generiert und bewegen sich jedes Mal, wenn du eine Nachricht sendest.

• Erstelle deine eigenen Hintergründe in den Einstellungen unter Darstellung, indem du einzigartige Farbkombinationen wählst und eines von vielen Mustern anwendest.

• Teile deine animierten Hintergründe mit Freunden und Familie.

• Wähle zwischen vielen neuen animierten Hintergründen in den Einstellungen unter Darstellung > Hintergrund.

• Hintergründe sind jetzt teilweise durch Kopf- und Fußzeilen in Chats sichtbar.

Animationen beim Versenden von Nachrichten

• Sende Nachrichten mit verbesserten Animationen. Dein eingegebener Text verwandelt sich fließend in die Nachrichtenblase, während er in den Chat fliegt.

• Sticker und animierte Emojis, die du sendest, springen aus dem Sticker-Bereich direkt in den Chat.

Weitere App-Symbole

• Ändere in den Einstellungen unter Darstellung das Symbol der App.

Erinnerungen für Anmelde-Infos

• Bestätige in den Einstellungen, dass deine Telefonnummer auf dem aktuellsten Stand ist und du dich an dein Passwort der zweistufigen Bestätigung erinnerst.

• Du erhältst jetzt jedes Mal eine Benachrichtigung von Telegram, wenn die Einstellungen deiner zweistufigen Bestätigung verändert werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar   0

Heute Abend hat Apple auch eine neue Beta von iPadOS 16.1 für die registrierten Entwickler verteilt. Sie läuft als iPadOS 16.1 Beta 4, kann sich aber bei Entwicklern auch mit [...]