iPhone 14: Optischer Zoom durch Periskop ab 2022 deutlich besser?Vorherige Artikel
iOS 15 und iPadOS 15: Public Beta 2 ist daNächster Artikel

Wie die iPhone-Finanzierung per Online-Kredit funktioniert

Empire
Wie die iPhone-Finanzierung per Online-Kredit funktioniert

Die neuesten Apple-Geräte wie das iPhone 12 haben oft einen etwas höheren Kaufpreis. Dieser lässt sich anhand eines günstigen Online-Kredits in niedrigen monatlichen Raten abbezahlen. Bei den großen Vergleichsportalen finden Verbraucher die besten Angebote, um sich für den Kauf ihres neuen Smartphones, Tablets oder MacBooks online schnell und zu guten Konditionen Geld von einer Bank zu leihen. Was es dabei zu beachten gibt.

Das aktuellste Smartphone-Modell von Apple, das iPhone 12, kostet je nach eingebauter Speicherkapazität um die tausend Euro. Schon jetzt gilt es als eine der erfolgreichsten Versionen des Flaggschiffs des Tech-Konzerns aus dem kalifornischen Cupertino. Mit dem neuesten Mobilfunk-Standard 5G ermöglicht es blitzschnelle Datenübertragung und glänzt darüber hinaus mit innovativer Kameratechnik. Auch das neue iPhone 13, das bereits für Ende des Jahres in den Startlöchern steht, dürfte in dieser Preisregion angesiedelt sein.

Um den stolzen Preis nicht auf einmal stemmen zu müssen, können Verbraucher den Kauf ganz einfach mit einem günstigen Darlehen finanzieren. Solche Kleinkredite lassen sich bei vielen Banken ganz bequem online abschließen. Um dabei möglichst geringe Zinsen zu bezahlen, lohnt sich der Blick in einen Kreditvergleich bei einem der großen Vergleichsportale im Internet. Wer ein passendes Angebot gefunden hat, kann über dieselbe Seite meist auch gleich bei der Bank seinen Kredit beantragen.

Bequem von zu Hause aus Geld leihen

Zunächst stellen künftige Kreditnehmer eine unverbindliche Anfrage an die Bank. In diesem Zuge entscheidet das Geldhaus auf Basis von Informationen wie dem Einkommen, ob sie der anfragenden Person das Darlehen gewährt. Außerdem teilt das Institut hier mit, wie hoch der Effektivzins ausfällt, wie viel der Kredit also letztlich kosten würde.

Dank digitaler Lösungen lässt sich der gesamte Antrag in der Regel vom heimischen Sofa oder von unterwegs durchführen. Um beispielsweise den erforderlichen Nachweis seiner Identität zu erbringen, ist meist lediglich ein Smartphone oder Laptop mit Kamera und stabiler Internetverbindung vonnöten. Alle Schritte sind verständlich erklärt und daher auch für Laien in wenigen Minuten zu erledigen. So haben Apple-Fans den gewünschten Geldbetrag bei speziellen Sofortkrediten sogar oft noch am selben Tag, spätestens aber am nächsten Arbeitstag der Bank auf dem Konto.

iPhone, MacBook und Co. mit niedriger Monatsrate finanzieren

Der Vorteil einer unabhängigen Finanzierung der neuesten Apple-Highlights liegt auf der Hand: Wer den Kaufpreis über einen Kredit abbezahlt, muss jeden Monat nur einen vergleichsweise niedrigen Betrag für sein Wunschprodukt aufbringen. Im Gegensatz zu Finanzierungen, die direkt von Online-Shops angeboten werden, sind die Kreditangebote unabhängiger Banken zudem oft sehr viel günstiger. Auch die vielfach angebotenen Null-Prozent-Finanzierungen entpuppen sich nämlich nicht selten als Mogelpackungen, bei denen sich nur bestimmte Ausstattungsvarianten wählen lassen oder die suggerierte Ersparnis einfach auf den Preis aufgeschlagen wurde.

Um den Technik-Kredit wirklich günstig zu erhalten, leihen sich Interessierte die benötigte Summe daher besser über den Kreditvergleich eines Vergleichsportals. Manchmal bieten Banken ihre Darlehen dort sogar günstiger an als auf ihren eigenen Webseiten. Generell gilt, dass sich nicht nur die günstigsten iPhone-Preise online finden lassen, sondern auch Kredite im Internet meist günstiger sind als in der Bankfiliale um die Ecke. Wer sich online eine passende Finanzierung für sein Apple-Gerät sichert, spart daher neben Zeit und Nerven oft auch bares Geld.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

WordPress – das weit verbreitete CMS in Kombination mit einem Onlineshop betreiben

WordPress – das weit verbreitete CMS in Kombination mit einem Onlineshop betreiben

WordPress (WP) ist nicht ohne Grund das weltweit verbreitetste Content-Management-System (CMS) und ist längst mehr als eine einfache Blogger-Plattform. Was viele nicht wissen ist, das sich mit WP auch individuelle [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting