Apple Watch Series 7: Display soll etwas größer werdenVorherige Artikel
Nächster Artikel

Nur Apple kann sich noch aus weltweiter Chipkrise herauswinden

Apple, Geld und Markt, News
Nur Apple kann sich noch aus weltweiter Chipkrise herauswinden

Apple ist als einziger großer Smartphonehersteller nicht von der Chipkrise betroffen: Angeblich habe sich das Unternehmen durch weitsichtige Vorauskäufe abgesichert. Diese Maßnahmen führen nun allerdings offenbar zu erheblichen Beeinträchtigungen anderer Unternehmen.

Nach wie vor hält eine weltweite Krise bei der Beschaffung von Halbleiterkomponenten viele Branchen in Atem: Sie begann mit der weltweiten Corona-Krise, doch zahlreiche weitere Faktoren sorgten dafür, dass aktuell eine erhebliche Verknappung bei der Beschaffung vieler Halbleiterkomponenten zu beobachten ist. Viele Branchen haben darunter zu leiden, in Deutschland haben etwa verschiedene Autobauer an zahlreichen Standorten immer wieder Kurzarbeit anmelden müssen, da die Fertigung aufgrund ausbleibender Chiplieferungen nicht in vollem Umfang fortgeführt werden konnte.

Apples iPhone-Fertigung ist von Chipkrise offenbar nicht betroffen

Allerdings scheint Apples iPhone-Fabrikation von der Chipknappheit kaum betroffen zu sein, das zeigt eine aktuelle Einschätzung des Marktforschers Wave7 Research, der zu diesem Zweck unter anderem mit zahlreichen amerikanischen Einzelhändlern und Mobilfunkunternehmen gesprochen hatte. Das iPhone 12 ist nach wie vor problemlos zu erhalten. Apple habe schon weit im Voraus große Chipkontingente für seine iPhone-Fertigung beschafft, so Wave7 Research. Diese Überbestellungen haben allerdings im weiteren dazu geführt, dass Konkurrenten wie Samsung und OnePlus nun unter erheblichen Problemen in ihren Fertigungsprozessen zu leiden haben.

Diese führen dann unweigerlich zu Lieferverzögerungen, was wiederum die Kundenzufriedenheit belastet. Allerdings wird Apple auch nicht all seine Produkte vor diesen Problemen verschonen können: iPad und Mac werden im Herbst womöglich noch unter der Chipkrise zu leiden haben.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Nur noch heute: Bis zu 20% auf iTunes-Karten

Nur noch heute: Bis zu 20% auf iTunes-Karten   0

Noch einschließlich heute könnt ihr satte 20% beim Aufladen eures iTunes-Kontos sparen: Dieses Angebot setzt auf zwei separate Einlösungen, worauf ihr nach dem Kauf achten solltet. Praktisch jede Woche gibt es [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting