AirPods 3 vorgestellt: Neues Design, Dolby Atmos, längere LaufzeitVorherige Artikel
Apple veröffentlicht macOS Monterey und weitere Updates kommende WocheNächster Artikel

MacBook Pro 14 / 16 Zoll: Neues Design, HDMI, SD-Kartenleser, MagSafe und mehr

Mac, News
MacBook Pro 14 / 16 Zoll: Neues Design, HDMI, SD-Kartenleser, MagSafe und mehr
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend wie erwartet die neuen Modelle des MacBook Pro vorgestellt. Diese kommen ebenfalls wie erwartet mit einem vollständig neuen Design und tatsächlich mit einer Notch. Außerdem gibt es nun erstmals ein 14 Zoll-Modell.

Heute Abend auf der Keynote hat Apple wie erwartet die neuen Modelle des MacBook Pro vorgestellt. Sie kommen wie erwartet in einem neuen Design und das Display weist eine Notch auf.
Das kleinere Modell kommt nun mit einem 14 Zoll-Display, das große neue MacBook Pro besitzt ein 16,2 Zoll-Panel. Apple hat das Display auch tatsächlich mit einer Notch versehen.

MacBook Pro jetzt mit bis zu 120 Hz-Display

Die Bildwiederholrate des neuen MacBook Pro-Lineups reicht jetzt bis zu 120 Hz, damit bestätigt sich eine weitere Prognose. Die Displays unterstützen ebenfalls XDR- und HDR-Darstellungen.

Das MacBook Pro verzichtet auf die Touch Bar

Ebenfalls bestätigt hat sich der Wegfall der Touch Bar. Die neuen Modelle sind vom Design her obenrum eckiger, unten herum aber runder und bauchiger. Apple setzt in den neuen Modellen auf ein Magic Keyboard komplett in Schwarz.

Wieder mehr Anschlüsse am MacBook Pro

Die neuen Modelle des MacBook Pro kommen mit einem HDMI-Anschluss. Ebenso zurück ist der SD-Kartenleser, beide verschwanden 2016. Drei Thunderbolt 4-Anschlüsse alias USB-C sind verfügbar. Der Klinkenanschluss unterstütz nun Highend-Kopfhörer.

Apple bringt zudem das populäre MagSafe zurück und führt eine neue, dünnere Version ein: MagSafe 3.

Mehr Display auf fast gleichem Raum

Das Display erreicht bei normaler Helligkeit nun 1.000 nits, maximal können es bis zu 1.600 nits werden. Die 3,5 mm schmalen Displayränder sorgen dafür, dass die Modelle kaum größer ausfallen, als ihre Vorgänger. Wie erwartet kommen Mini-LED-Panels zum Einsatz.

Die neue Kamera soll vor allem bei schlechtem Licht bessere Ergebnisse liefern, indem sie doppelt so viel Licht aufnimmt, wie das aktuell der Fall ist. Die Geräuschunterdrückung der Mikrofone soll um bis zu 60% Verbessert worden sein. Die sechs Lautsprecher sollen bis zu 80% mehr Bass erzeugen als im 16 Zoll-Modell von 2019.

Superschnelle SSDs

Die SSDs können mit bis zu acht TB Speicher geordert werden und sollen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 7,2 GB/s aufweisen, doppelt so schnell wie im Moment.

Sehr schnell aufgeladen

Die neuen Modelle sollen in einer halben Stunde halb Voll geladen werden. Die maximale Laufzeit soll bei bis zu 21 Stunden liegen, das 14 Zoll-Modell soll sieben Stunden Videos wiedergeben: Rund 17 Stunden lang.
Fünf Stunden mehr sollen es beim großen Modell sein.

Preise und Verfügbarkeit

Ab heute können beide neuen Modelle vorbestellt werden. Der Startpreis für das 14 Zoll-Modell liegt bei 1.900 Dollar, ab 2.400 Dollar geht es beim MacBook Pro 16 Zoll los.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting