Heute: MacBook Air im Free M für 5,99 € und andere Apple-Deals bei o2Vorherige Artikel
Apple soll in Italien zehn Millionen Euro wegen Verstoß gegen Datenschutzvorschriften zahlenNächster Artikel

Analyst: Apples VR-Brille kommt mit M1-ähnlichem Prozessor

Apple, Gerüchte, News
Analyst: Apples VR-Brille kommt mit M1-ähnlichem Prozessor
Ähnliche Artikel

Apples Vr-Brille wird aktuell für das kommende Jahr erwartet. Heute wurde dieser Zeitrahmen durch einen bekannten Analysten nicht nur erneut bestätigt, er stellt auch eine ausgesprochen leistungsfähige Brille in Aussicht, die mehr kann als zuvor angenommen wurde.

Apple wird wahrscheinlich in recht naher Zukunft eine eigene VR-Brille vorstellen. Seit Jahren soll das Unternehmen bereits an dem Projekt arbeiten. Nun hat sich der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo erneut zu diesem Thema geäußert. Er hatte bereits zuvor zu verschiedenen Gelegenheiten Einschätzungen zu einem VR-Gadget von Apple abgegeben, in denen er auch immer wieder auf einen Zeitrahmen um das Jahr 2022 für einen Marktstart zu sprechen gekommen war. Nun hat er diese zeitliche Perspektive erneut unterstrichen. Kommendes Jahr werde das VR-Headset von Apple erscheinen, schreibt er in einer aktuellen Notiz für Investoren – doch nicht nur das.

Apples VR-Brille soll mit M1-Performance kommen

Die VR-Brille Apples werde mit einem ganz außerordentlich leistungsfähigen Chip ausgestattet sein, so Ming-Chi Kuo. Dieser mache den eigentlichen Unterschied der Apple-Brille im Vergleich mit allen Konkurrenzprodukten. Dieser Chip werde in etwa die Leistung des m1 besitzen, des ersten Apple Silicon-SoCs, der in ein Mac-Modell eingebaut wurde und damals die gesamte Branche verblütfft hat.

Diese VR-Brille werde somit auch unabhängig von einem iPhone oder Mac in der Nähe genutzt werden können, da sie über genügend eigene Rechenleistung für die Realisierung aller Anwendungen verfüge, so der Analyst. Bis jetzt war man im Gegensatz dazu immer davon ausgegangen, dass eben ein iPhone als Quelle der Performance benötigt werden würde, wie anfänglich bei der Apple Watch. Sollte Apples VR-Brille tatsächlich einen derart leistungsstarken CPU/GPU-Chip besitzen, hätte das Unternehmen tatsächlich ein erstaunliches Produkt gebaut.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Beats Studio Buds erhalten ein Update von Apple

Beats Studio Buds erhalten ein Update von Apple   0

Apple verteilt ab heute Abend ein Update für die Beats Studio Buds. Die Kopfhörer erhalten das Update innerhalb der kommenden Tage automatisch. Es besteht keine Möglichkeit, den Update-Prozess zu beeinflussen [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting