MacBook Pro vergriffen: Lieferung teils erst 2022Vorherige Artikel
iCloud für Windows 13 bringt ProRes, sichere Passwörter und mehrNächster Artikel

Apple Business Essentials: Neue Lösung für Unternehmen vorgestellt

Apple, News
Apple Business Essentials: Neue Lösung für Unternehmen vorgestellt
Ähnliche Artikel

Apple hat einen neuen Service für Firmenkunden ins Leben gerufen. Mit Apple Business Essentials soll es für Firmen leichter machen, große Gruppen von Apple-Geräten zu verwalten. Es können etwa Apps und Einstellungen zentral auf alle iPhones geladen werden. Der Dienst richtet sich an kleinere Unternehmen.

Apple ist in der Öffentlichkeit eher als Hersteller von Consumer-Produkten bekannt, doch auch Unternehmen setzen teils schon lange auf iPhone, iPad und auch Mac. Allerdings hat Apple nur wenige Lösungen für Firmenkunden im Portfolio, ein wenig Bewegung kommt nun in diesen Bereich. Apple hat zuletzt einen neuen Service vorgestellt, der sich speziell an Firmen richtet.

Apple Business Essentials ist vor allem für kleinere Firmen mit bis zu 500 Mitarbeitern konzipiert worden, schreibt Apple in einer entsprechenden Pressemitteilung. Mit Apple Business Essentials kann die Unternehmens-IT Geräte zentral verwalten und etwa Apps, Einstellungen und weitere Konfigurationen wie VPN-Verbindungen für die Arbeit mit Ressourcen im Intranet der Firma in einem Arbeitsgang auf alle Geräte laden.

Neuer Service startet zunächst als kostenlose Beta

Darüber hinaus können Firmen auch AppleCare+ für die Geräte der Mitarbeiter hinzufügen. Tritt dann ein Schaden ein, soll innerhalb weniger Stunden ein Techniker von Apple eintreffen und das Problem beheben. Apple Business Essentials kostet laut Apple zwischen 2,99 Dollar und 12,99 Dollar pro Monat und Nutzer, in Abhängigkeit von der Anzahl der Geräte und des gebuchten Speicherkontingents in iCloud+.

Der neue Service startet zunächst als Beta in den USA und zwar kostenlos. Kommenden Frühling soll das Angebot dann für alle interessierten Firmen verfügbar sein.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen   0

Apple hat am heutigen Donnerstag Abend deutscher Zeit seine Quartalszahlen für das erste Fiskalquartal 2023 vorgelegt, dieser Zeitraum entspricht dem vierten Kalenderquartal des abgelaufenen Jahres. Im Vorfeld waren die Analysten [...]