Black Friday: Unsere große Deal- und AngebotsübersichtVorherige Artikel
Heute: MacBook Air im Free M für 5,99 € und andere Apple-Deals bei o2Nächster Artikel

Immer mehr Shops und Dienstleister unterstützen Apple Pay

Empire
Immer mehr Shops und Dienstleister unterstützen Apple Pay

Viele Nutzer wünschen sich die Möglichkeit, mit Apple Pay einkaufen zu können. Denn es ist sicher, privat und geschützt. Außerdem ist es bequem. Sie müssen Ihre Kreditkartendaten nicht zur Hand haben, wenn Sie etwas kaufen möchten. Die gute Nachricht ist, dass immer mehr Geschäfte und Online-Shops Apple Pay akzeptieren. Einige der größten Unternehmen der Welt haben sogar begonnen, Apple Pay zu akzeptieren.

Haben Sie in letzter Zeit Leute beobachtet, die ihre iPhones über Kreditkartenterminals gehalten haben, um zu bezahlen? Sie verwenden Apple Pay, die App für mobile Zahlungen von Apple. Apple Pay ist ein Beispiel für eine kontaktlose NFC-Zahlung, d. h. es ist eine Möglichkeit, mit Ihrem mobilen Gerät zu bezahlen.

Die Geschichte von Apple Pay

 Wie bei vielen Apple-Produkten wurde auch Apple Pay bereits einige Jahre vor der Veröffentlichung heimlich im Hintergrund vorbereitet. Es wurden Verhandlungen mit den führenden Kartenherausgebern American Express, Visa und MasterCard geführt und Patente angemeldet, lange bevor Apple Pay am 9. September 2014 angekündigt wurde.

Dieses Datum fiel praktischerweise mit der Markteinführung des iPhone 6, des iPhone 6 Plus und der Apple Watch zusammen, die alle über einen integrierten Apple Pay Code verfügten. Dieses völlig neue Zahlungssystem hat die Bewegung der kontaktlosen Transaktionen im Sturm erobert und wurde bis heute von keiner anderen digitalen Zahlungsmethode nachgeahmt.

Das Besondere an Apple Pay ist, dass im Gegensatz zu den meisten anderen kontaktlosen Zahlungslösungen keine speziellen Apple Pay-Terminals erforderlich sind. Unabhängig von der Art der Verkaufsstelle muss das Empfängerterminal lediglich NFC (Near Field Communication) unterstützen, d. h. es kann kontaktlose Zahlungen akzeptieren.

Für zusätzliche Sicherheit erfordert das System eine Zwei-Faktor-Authentifizierung mit einer der folgenden Möglichkeiten: Touch- oder Face-ID, eine PIN-Nummer oder ein einmaliger Passcode, um Transaktionen zu verifizieren und zu verarbeiten. Das Zahlungssystem wurde auch mit Blick auf sichere Online-Transaktionen entwickelt und wird, sobald es verfügbar ist, das perfekte Einzahlungsmedium für US-Online-Casinos sein, die Apple Pay akzeptieren.

In den nächsten sechs Jahren wuchs Apple Pay und verbreitete sich weltweit, wobei immer mehr Banken und Kartenausgeber die Einführung und Akzeptanz bestätigten. Anfang 2021 hatten die meisten großen Banken in mehr als 60 Ländern ihre Unterstützung für das Apple Pay-System zugesagt.

Apple Pay im echten Leben

Einsatzgebiete zum Zahlen mit Apple Pay sind unter anderem Supermärkte, Drogerien oder Elektrogeschäfte, in fast allen großen Läden kann mit Apple Pay bezahlt werden. Bei Restaurants sieht das ganze schon etwas anders aus. Hier kommen natürlich vor allem die großen Fast-Food-Ketten ins Spiel. Ähnlich wie mit einer regulären Bankkarte wischt man sein Gerät über die NFC-Fläche des Zahlungsterminals und schon wird die Zahlung vom angegebenen Konto abgebucht.

 App-Store-Zahlungen

Mobile Geräte sind der ideale Weg, die vollen Vorteile der Apple-Zahlungsoption zu nutzen. Natürlich bietet Apple seinen Kunden auch die Option Apple Pay im eigenen App Store zu nutzen. Egal ob man hier Spiele, nützliche Apps oder In-App Käufe tätigt – mit Apple Pay werden die Zahlungen extrem sicher und zuverlässig abgebucht. Bequemer kann man mit einem Handy nicht zahlen.

Online-Spiele

Apple Pay konnte sich auch in der Welt der Online-Casinos etablieren und wird dort von tausenden von Nutzern in Deutschland täglich verwendet. Neben der Bequemlichkeit und schnellen Abwicklung schätzen Online-Casino-Spieler vor allem das hohe Maß an Sicherheit bei Casinos mit Apple Pay. Denn ein Online-Casino mit Apple Pay gelten aufgrund der selektiven Auswahl von Apple zu den sichersten auf dem gesamten Markt.

Leider sind nur Einzahlungen und keine Auszahlungsanfragen mit Apple Pay in Online-Casinos möglich, da diese Zahlungsmethode nicht für den Empfang von Auszahlungen eingerichtet ist. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Online-Casino mit Apple Pay zunächst eine Einzahlung von Ihnen akzeptiert hat oder nicht.

Apple Pay ist bequem und sicher

 NFC-Zahlungen wie Apple Pay sind nicht nur bequem, sie sind auch extrem sicher, da sie dynamisch verschlüsselt sind. Apple Pay verfügt über den zusätzlichen Schutz von Touch ID, der Fingerabdrucktechnologie von Apple. NFC-Zahlungen sind auch extrem bequem. Sie werden superschnell verarbeitet und dauern nur ein paar Sekunden, im Gegensatz zu EMV-Chipkartenzahlungen, deren Verarbeitung länger dauern kann. Es ist kein Wunder, dass immer mehr Geschäfte Apple Pay akzeptieren. Tatsächlich wird Apple Pay bereits in über zwei Millionen Geschäften akzeptiert.

Um herauszufinden, ob ein Geschäft, ein Restaurant, eine Tankstelle oder ein anderes Unternehmen Apple Pay akzeptiert, achten Sie einfach auf die Apple Pay- und NFC-/Tap-and-Pay-Aufkleber in Schaufenstern und an Verkaufsstellen. Apple Pay ist nicht nur für stationäre Geschäfte geeignet. Sie können Apple Pay auch in einer wachsenden Zahl von Apps verwenden, um mit einem Fingertipp sichere Einkäufe zu tätigen. Wenn eine App dafür eingerichtet ist, erscheint Apple Pay als eine der Zahlungsoptionen, wenn es Zeit ist, zur Kasse zu gehen.

Welche Geschäfte nehmen Apple Pay an? Die gibt es überall. Eine ganze Reihe der größten Einzelhändler des Landes akzeptiert Apple Pay. Aber Apple Pay ist nicht nur etwas für die Großen – mit dem Square Lesegerät für kontaktlose Zahlungen können Geschäfte jeder Größe Apple Pay im Handumdrehen akzeptieren. Wenn Sie heute online bestellen, erhalten Sie Ihr neues Lesegerät innerhalb von fünf bis sieben Werktagen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

5 Devisenhandel-Tipps für Anfänger

5 Devisenhandel-Tipps für Anfänger   0

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, in den Devisenhandel einzusteigen? Wenn ja, sind Sie hier genau richtig! Der Devisenhandel ist nämlich eine der beliebtesten Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen. Es [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting