Weihnachtsdeal: 2 TB lebenslanger Cloud-Speicher von pCloud heute 70 % günstigerVorherige Artikel
iTunes-Countdown 2021 Tag 18: Heute die Nächster Artikel

Apple stellt Beta 1 von iOS 15.3 und iPadOS 15.3 für Developer bereit

iOS, News
Apple stellt Beta 1 von iOS 15.3 und iPadOS 15.3 für Developer bereit
Ähnliche Artikel

Apple hat zwischenzeitlich auch eine erste Beta von iOS 15.3 und iPadOS 15.3 für die registrierten Entwickler zur Verfügung gestellt. Die neuen Testversionen waren zunächst weitgehend unentdeckt online gekommen, da sie nur auf Apples Developer-Webseite angezeigt worden waren. Apple wird möglicherweise keine größeren Änderungen mit iOS 15.3 und iPadOS 15.3 einführen.

Apple hat auch die erste Beta von iOS 15.3 und iPadOS 15.3 für die Entwickler zur Verfügung gestellt. Dies sollte offenbar bereits am Donnerstag erfolgen, doch aus unbekannten Gründen war der Download der neuen Beta zunächst nicht freigeschaltet worden. Inzwischen können die neuen Betas allerdings wie üblich über den Punkt Software-Update unter Einstellungen > Allgemein geladen und installiert werden. Voraussetzung hierfür ist wie immer, dass das passende Entwicklerprofil auf dem iPhon oder iPad installiert ist.

Die erste Beta von iOS 15.3 und iPadOS 15.3 wird knapp eine Woche nach der Veröffentlichung von iOS 15.2 und iPadOS 15.2 für die Allgemeinheit an die Entwickler gegeben.

Bis jetzt nichts über Neuerungen unter iOS 15.3 Beta 1 bekannt

Bis jetzt ist noch nicht klar,welche Neuerungen die kommende Aktualisierung für die Nutzer mit sich bringen wird. Einige Features stehen noch aus, so ist etwa Universal Control noch immer nicht Bestandteil von iPadOS 15. Auch die digitale Verwaltung von Führerscheinen in den USA wurde noch nicht abschließend implementiert.

Es ist gut möglich, dass Apple mit der Verteilung dieser Funktionen auch bis zur Veröffentlichung von iOS 15.4 und iPadOS 15.4 warten möchte.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

5G-Modem von Apple: Qualcomm-Patente bremsen Einführung immer noch aus

5G-Modem von Apple: Qualcomm-Patente bremsen Einführung immer noch aus   0

Bis Apple ein iPhone mit einem selbst entwickelten 5G-Modem auf dem Markt hat, wird es noch dauern, aber wieso? Jüngste Schätzungen gingen schlicht von Apples fehlendem Vermögen aus, das Modem [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting