WhatsApp: Sprachnachrichten lassen sich bald auch in anderen Chats abhörenVorherige Artikel
Auch watchOS 8.4 Beta 2 für Developer ist daNächster Artikel

Apple verteilt iOS 15.3 und iPadOS 15.3 Beta 2 an Entwickler

iOS, News
Apple verteilt iOS 15.3 und iPadOS 15.3 Beta 2 an Entwickler
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend iOS 15.3 und iPadOS 15.3 Beta 2 für die registrierten Entwickler zum Download bereitgestellt. Damit wird der Beta-Zyklus auch unter iOS und iPadOS wiederaufgenommen, er stand über Weihnachten und Neujahr still. Die kommenden Updates werden aber wohl keine größeren Neuerungen bringen. Fallen euch interessante Änderungen in der neuen Testversion auf?

Apple hat heute Abend die zweite Beta von iOS 15.3 und iPadOS 15.3 für die registrierten Entwickler bereitgestellt und damit auch diesen Beta-Zyklus wieder angeschoben. Die Aktualisierung kann ab sofort wie üblich geladen und installiert werden, vorausgesetzt, das passende Profil ist auf dem iPhone oder iPad installiert.

iOS 15.3 und iPadOS 15.3 kümmern sich um die Performance

Apple hatte die erste Beta von iOS 15.3 und iPadOS 15.3 vor fast drei Wochen an die Developer verteilt. Das kommende Update bringt wohl keine größeren Neuerungen oder Änderungen, sondern konzentriert sich in der Hauptsache auf die Bereitung von Fehlern und die Verbesserung der Performance.

Universal Control? Sieht nicht danach aus.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern   0

Analysten prognostizieren glänzende Zeiten für Apple: Der Konzern könnte vor allem dadurch profitieren, die neuen KI-Funktionen ausschließlich für Kunden mit den neuesten Geräten anzubieten. Diese Strategie wird voraussichtlich die Verkaufszahlen [...]