Apple verteilt Beta 2 von tvOS 15.3 für EntwicklerVorherige Artikel
iOS 15.2.1: HomeKit-Bug, der iPhone abstürzen lassen kann, wurde geschlossenNächster Artikel

Für alle: iOS 15.2.1 repariert Bugs in iMessage und CarPlay

iOS, News
Für alle: iOS 15.2.1 repariert Bugs in iMessage und CarPlay
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend auch ein Update für alle Nutzer veröffentlicht. iOS 15.2.1 kann ab sofort geladen und installiert werden. Die kleine Aktualisierung behebt einige Fehler in Zusammenhang mit CarPlay und iMessage.

Apple hat heute Abend neben der Verteilung neuer Betas von iOS 15.3, iPadOS 15.3, watchOS 8.4 und tvOS 15.3 auch ein Update für alle Nutzer veröffentlicht. iOS 15.2.1 kann ab sofort von allen Anwendern geladen und installiert werden.

Die Aktualisierung kann wie üblich in den Einstellungen unter Allgemein > Software-Update angestoßen werden.

Apple behebt einige Probleme bei CarPlay und iMessage

Mit dem Update auf iOS 15.2.1 repariert Apple verschiedene Bugs in Zusammenhang etwa mit CarPlay. Hier konnten Dritt-Apps teilweise nicht zuverlässig genutzt werden, dies wurde behoben. Ein weiterer Bug führte mitunter dazu, dass Fotos, die per iMessage und iCloud-Link verschickt wurden, nicht geladen werden konnten.

Ob damit auch der Bug behoben wurde, der dazu führen konnte, dass vereinzelt Fotos aus Backups gelöscht wurden, ist nicht klar. Ob darüber hinaus noch weitere Sicherheitsverbesserungen in das Update eingeflossen sind, ist ebenfalls nicht bekant, das Update ist auf einem iPhone 13 Pro fast ein GB schwer.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

<
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x