Pageturner der Woche mitnehmen: Vorherige Artikel
iTunes-Karten aktuell mit 15% BonusNächster Artikel

Von Hörbüchern und Hörspielen: neue Unterhaltung auf Apple-Produkten genießen

Empire
Von Hörbüchern und Hörspielen: neue Unterhaltung auf Apple-Produkten genießen

Viele Menschen kennen vermutlich noch die Kassetten aus der Kindheit. Von Benjamin Blümchen über Bibi Blocksberg hin zu TKKG und den drei Fragezeichen waren sie konstante Begleiter in vielen Kinder- und Jugendzimmern. Was diese Hörspiele unter anderem auszeichnete war, dass sie einfach nur Bücher waren, die vorgelesen wurden, sondern lebendige Welten, für die man eine Weile eintauchen würde. Inzwischen scheint dieser Trend auch im Bereich der Bücher wieder aufgegriffen zu werden. Neben dem klassischen Hörbuch entwickelt sich das Hörspiel zu einem Trend, der eigentlich zu keinem Zeitpunkt weg gewesen ist.

Von der Nische zu bekannten Werken: Die Hörspiele sind zurück

Eigentlich waren die Hörspiele nie ganz verschwunden. Sie fanden vor allem in einer Nische statt, in der sie nicht viel Aufmerksamkeit erfahren haben. Besonders im Bereich der Fantasy oder der Vertonungen von Comic-Reihen war es schon immer mehr als dass sachliche Hörbuch, das sich alleine damit zufrieden gibt, die einzelnen Passagen in einem Werk vorzulesen. Hier geht es auch um die Atmosphäre, die bei diesen Hörspielen vermittelt wird. Die Umgebungsgeräusch, unterschiedliche Stimmen und Erzähler – all das spielt eine Rolle. Und man hat es schon bei den berühmten Vertonungen der Harry Potter Bücher von Rufus Beck erlebt, was für eine große Fangemeinde sich hier zeigt.

Zuletzt sind die Hörspiele als Alternative zum Hörbuch aber auch einer breiten Masse an Menschen bekannt geworden. Die berühmte Waringham-Reihe von Rebecca Gable wurde mit der Hilfe von Audible als ein umfassendes Hörspiel realisiert. In der App von Audible für Mac/Windows/Android waren die Bücher wochenlang auf den besten Positionen in den Charts und viele Fans haben lange darauf gewartet, dass die neusten Teile ebenfalls vertont werden. Das hat einen neuen Boom im Bereich der Hörbücher ausgelöst und immer umfassendere Produktionen sorgen heute dafür, dass das Hörbuch nicht einfach nur eine Alternative zum Buch ist, sondern eine ganz andere Erfahrung.

Hörbücher werden auch in Deutschland immer beliebter

Der Erfolg von Diensten wie Audible zeigt recht deutlich, dass sich inzwischen viele Menschen mit dem Phänomen der Hörbücher beschäftigen. Angesichts dessen, dass man so viele Bücher konsumieren kann, ohne die Zeit zu investieren, es auch wirklich zu lesen, ist natürlich ein Grund dafür. Ein gutes Hörbuch lässt sich quasi während jeder Aktivität ganz nebenbei hören. So kann man auch während einer langen Autofahrt oder einer Bahnfahrt ein bisschen mit den Gedanken in der Welt eines Buches versinken. Das wird natürlich noch einfacher, wenn es nicht einfach nur vorgelesen wird, sondern wie ein Hörspiel auch atmosphärisch unterlegt wird.

Der Trend zum Hörbuch ist also deutlich zu bemerken. Da ist es hilfreich, dass die wichtigsten Apps natürlich auch im iTunes Store zu finden sind. Mit einem iPhone oder iPad kann man sich nicht nur die App von Audible sichern, sondern darüber hinaus auch das Angebot von Spotify, wo das eine oder andere Hörbuch inzwischen Kapitel für Kapitel veröffentlicht wird. Dazu kommt eine gute Soundqualität und der einfache Zugriff auf eine riesige Welt voll von Hörspielen und Hörbüchern, mit denen man sich die freie Zeit vertreiben kann.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Das iPhone 14 ist bald da! Worauf wir uns freuen

Das iPhone 14 ist bald da! Worauf wir uns freuen

Apple hat sein neuestes iPhone-Line-up angekündigt – und bevor alle voll aus dem Häuschen sind, wollen wir sehen, was uns erwartet! Es werden vier verschiedene Modelle erscheinen: iPhone 14, iPhone 14 [...]