Wer kennt es noch? Apple schützt sich erneut die Bezeichnung PowerBookVorherige Artikel
Kurioser Bericht: Tim Cook soll vor Rauswurf stehenNächster Artikel

Review: Bluetooth Lautsprecher aus Deutschland

Allgemein, Apfellike Review, Hardware, News, Produkt-Review, Review
Review: Bluetooth Lautsprecher aus Deutschland
Ähnliche Artikel

Cabstone ist ein deutscher Hersteller von Soundsystemen, unter anderem kabellosen Lautsprechern und Headsets. Wir haben freundlicherweise zwei Exemplare ihres High-End Bluetooth Lautsprechers „SoundOne“ zugesendet bekommen. Da wir aber nur einen zum Testen brauchen, geht der andere natürlich an euch!

Cabstone SoundOne Review

Zunächst wollen wir euch den Lautsprecher vorstellen sowie dessen Stärken und Schwächen erörtern. Insgesamt waren wir wirklich positiv überrascht, da wir bereits teurere Lautsprecher getestet haben und der SoundOne weit besser klingt. Das alles bekommt man in einem richtig schicken Gehäuse, welches in der Wohnung wirklich was hermacht.

Design und Hardware

Der Bluetooth Lautsprecher zählt definitiv nicht zu den handlichsten, kann aber trotzdem noch recht einfach getragen und umgestellt oder sogar mitgenommen werden. Die Größe sorgt aber für einen wirklich bombastischen Sound. Mir persönlich hat das Design zunächst nicht so zugesagt, doch wirkt es in meinen Augen mittlerweile wirklich schick und elegant. Das Gerät sieht durch die Kurve und das rundliche Aussehen nicht klobig aus und passt sehr gut ins Wohnzimmer, Schlafzimmer oder ganz einfach neben den TV zuhause. Das Gerät ist aus Gummi und Kunststoff gebaut, was es sehr robust macht. Oben findet man einige Touch-Buttons für die Regelung der Lautstärke, die Bluetooth Verbindung, sowie Musik Steuerung bzw. die Möglichkeit Telefonate anzunehmen. Das Ganze kann nämlich auch als Freisprechanlage für Telefonate verwendet werden dank dem integrierten Mikrofon. Auf der Hinterseite befinden sich ein USB-Port zum Aufladen des Smartphones oder Tablets sowie ein AUX-Eingang. DC-In ist ebenfalls mit an Bord.

Drinnen schlummert natürlich Bluetooth 4.0. für eine hochwertige Musikwiedergabe. Die Verbindung per NFC ist ebenfalls möglich. Der starke Akku sorgt für stundenlange Musikwiedergabe. Bei mir im Test konnte ich die 13 Stunden vom Hersteller tatsächlich bestätigen. Das ist wirklich beeindruckend für so einen großen Lautsprecher. Das Soundsystem verfügt über 13 Watt und wird durch einen aktiven Subwoofer unterstützt, der es in sich hat. Mehr zum Sound jetzt.

Die Soundqualität

Natürlich geht es vor allem um den Sound bei einem Lautsprecher. Die Soundqualität kommt aber sehr auf die Musikrichtung und auf den Geschmack an. Ich konnte auf jeden Fall über die verschiedensten Musikrichtungen einen wirklich klaren Sound mit deutlichen Höhen und guten Mitten feststellen. Der Subwoofer sorgt für einen extrem kräftigen Bass, der für manche etwas zu präsent sein könnte. Mir hat das aber sehr gut gefallen und im Notfall konnte ich den Bass per Equalizer anpassen. Die Lautstärke dieses Gerätes ist ebenfalls beeindruckend. Es ist überhaupt kein Problem einen größeren Raum damit zu füllen und er übertönt locker auch 20 Leute, die miteinander reden. Auffällig ist zudem, dass die Tonqualität und der Bass fast bis zur höchsten Lautstärke nicht leiden. Der Bluetooth Lautsprecher entfacht mit zunehmender Lautstärke sogar Potenzial. Ein einziger Kritikpunkt ist die Wiedergabe über AUX, welche deutlich leiser ist. Der Sound ist dabei aber nur minimal besser, weswegen das nicht weiter stört. Das Verbinden per Bluetooth und NFC funktioniert auf jeden Fall extrem schnell und die Reichweite geht überdies in Ordnung.

Fazit

Was soll ich sagen, der Lautsprecher hat tatsächlich meinen Bose Soundlink Mini abgelöst, welcher für mich bis dahin das Maß aller Dinge in dem Preissegment war. Doch überzeugt der SoundOne einfach mit dem viel kräftigeren Soundpaket, sodass es wirklich Spaß macht, auch mit Freunden Musik zu genießen. Noch besser wird das Ganze, wenn man bedenkt, dass der Lautsprecher nicht Hunderte von Euros kostet, sondern lediglich 149. In dieser Preisklasse tut man sich tatsächlich schwer, eine gute Konkurrenz zu finden, auch wenn sie vorhanden ist. Kaufen könnt ihr das gute Stück hier:

SoundOne beim Hersteller kaufen

Gewinne einen SoundOne Lautsprecher (Beendet)

Wie erwähnt, haben wir gleich zwei Lautsprecher bekommen und wollen euch damit eine Freude machen. Denn ihr könnt nun einen Cabstone SoundOne gewinnen!

Alles, das ihr dafür tun müsst, ist diesen Facebook Post zu liken/teilen oder unter diesem Artikel einen Kommentar mit einer aktiven E-Mail zu verfassen. Das wars! Wer beides macht, verdoppelt natürlich seine Chancen. Wir wünschen euch viel Glück!!! In zwei Wochen losen wir den Gewinner aus und schreiben ihn persönlich an.

Review: Bluetooth Lautsprecher aus Deutschland
3.83 (76.67%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

51
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
50 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
48 Kommentatoren
Andrea BraunBenjamin KorollAnja JäkerOliverAndreas Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Andrea Braun
Gast
Andrea Braun

Da muss ich doch einfach mal mein Glück versuchen!

Benjamin Koroll
Gast

Liebe Grüsse und einen schönen sonnigen Tag wünscht euch Benni

bk@bcproject.de

Facebook: Benjamin Koroll

Anja Jäker
Gast
Anja Jäker

Tolles Gewinnspiel

Oliver
Gast
Oliver

Schönes Gewinnspiel da hüpf ich gerne mit in den Lostopf. =)

Andreas
Gast
Andreas

Bei so einem tollen Gewinn bin ich natürlich auch gern im Lostopf. Vielleicht klappt’s ja. Viele Grüße!!!

Allgemein

Tim Cook: An der Chip-Garte-Affäre ist kein Stückchen Wahrheit

Tim Cook: An der Chip-Garte-Affäre ist kein Stückchen Wahrheit   1

Applechef Tim Cook äußert sich erstmals zur Affäre um manipulierte Server aus China. Er bekräftigte Apples Position: An dieser Geschichte ist nichts dran. Apples CEO Tim Cook hat sich nun auch [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting