Spotify

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Spotify

Spotify

Musik ab! Spotify hört seit jüngstem Update auf Siri-Befehle

08 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

Spotify lässt sich jetzt auch per Siri steuern. Diese Ergänzung hat der Streamingdienst im Rahmen seines jüngsten Updates unter iOS hinzugefügt. Damit kann der Nutzer die Wiedergabe auch über verbundene Geräte per Sprache steuern. Spotify hat zuletzt ein Update für seiner iOS-App über den App Store verteilt. Darin bringt das Unternehmen eine Funktion, die einige Abonnenten b begrüßen dürften. Ab sofort ist es nun möglich, die Wiedergabe von Titeln, Alben oder Wiedergabelisten in Spotify auch per Siri zu steuern, entsprechende Erweiterungen stellt iOS bereits seit geraumer Zeit für Apps von

MEHR
Spotify

Spotify will durch GPS-Daten falsche Familien enttarnen: Eure Meinung?

16 September 2019 - von Roman van Genabith

Spotify unternimmt einen neuen Versuch, Nutzer davon abzubringen, ein Familien-Abo zu buchen, obwohl sie keine Familie sind. Vergleichbare Vorstöße unternahm der Streamingdienst früher schon, jedoch nur mit begrenztem Erfolg. Der Musikstreaminganbieter Spotify möchte es einfach nicht hinnehmen, dass sein Familien-Abo auch von Gruppen benutzt wird, die keineswegs in einer verwandtschaftlichen Beziehung miteinander stehen. Dieses Ärgernis für den Anbieter suchte man schon zuvor zu beseitigen, indem man einigen mutmaßlich suspekten „Familien“ die Kündigung ihrer Abos zukommen ließ, Apfellike.com berichtete. Nun wird ein neuer Anlauf gestartet, falsche Familien zu entlarven. Dabei setzt

MEHR
Spotify

Ab iOS 13: Auch Spotify-Songs per Siri abspielen?

14 August 2019 - von Roman van Genabith

Siri spielt vielleicht bald auch Titel von Spotify auf Zuruf: Der Streamingdienst steckt dem Vernehmen nach aktuell in Verhandlungen mit Apple über eine tiefere Siri-Integration. Bei erfolgreichen Gesprächen wäre womöglich auch eine Beschwerde Spotifys bei der EU hinfällig. Apples Siri spielt bereitwillig Titel, Playlisten und auch Podcasts auf Zuruf, dies allerdings nur aus den eigenen Diensten: So erklingen nur Inhalte aus Apple Music oder der Podcast-App von iOS. Diese Tatsache stört Apple Music-Konkurrent Spotify schon lange. Der Streamingdienst sprach in der Vergangenheit wiederholt über Diskriminierung und eine Blockade des Marktzugangs.

MEHR
Spotify

Apple Music in den USA mit mehr Wachstum und zahlenden Nutzern als Spotify

09 April 2019 - von Roman van Genabith

Apple Music hat offenbar nun den Konkurrenten Spotify bei zahlenden Nutzern eingeholt, zumindest in den USA. Zuvor war bereits vermutet worden, dass der Streamingdienst von Apple bald an den skandinavischen Konkurrenten vorbeiziehen könnte. Dennoch hat Spotify weiter die größere Nutzerschaft. Apple Music hat offenbar inzwischen mehr zahlende Kunden als Spotify mit seinem kostenpflichtigen Premium-Angebot gewinnen konnte, das zumindest berichtet das WSJ unter Berufung auf Zahlen, die auf den vergangenen Februar datieren. Ende Februar hatte Apple Music nach den vom WSJ zitierten Zahlen in den USA rund 28 Millionen zahlende Kunden,

MEHR
Spotify

Apfelplausch #86: Keynote Gerüchte Zusammenfassung | Apple Geräte krebserregend | Wie gerecht ist Apple noch?

17 März 2019 - von Lukas

Der Apfelplausch 86 steht ganz im Zeichen der bevorstehenden Keynote von Apple. Die Spring Keynote wiederum steht im Zeichen von Services. Wir besprechen einmal die aktuelle Lage von Grund auf. Was erwartet uns am 25. März? Außerdem blicken wir auf andere spannende Themen der Woche, etwa iPhone, iPad und AirPods Gerüchte sowie den Kampf von Spotify vs. Apple in der EU. Viel Spaß! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify HalloWelt! – unser neuer Podcast Doch bevor wir loslegen, was in eigener Sache: Roman und Lukas haben einen Podcast gestartet, der

MEHR
Spotify

Spotify Premium kostenlos für drei Monate: Vodafone mit Neukundenaktion

24 Januar 2019 - von Roman van Genabith

Spotify-Kunden können ihr Abo ab sofort auch über die Mobilfunkrechnung zahlen, wenn sie einen Vodafone-Vertrag oder eine Prepaidkarte haben. Wer ein neues Abo abschließen möchte, kann den Streamingdienst sogar drei Monate kostenlos nutzen. Die Telekom hatte vergleichbare Aktionen schon früher angeboten. Spotify erweitert die Möglichkeiten zur Zahlung des Premium-Abos. Der Musikstreamingdienst bietet ab sofort auch die Zahlung über die Mobilfunkrechnung für Kunden von Vodafone an. Nutzen können diese Option sowohl Kunden mit Vertrag als auch mit einer Prepaidkarte. Interessant ist allerdings

MEHR
Spotify

Nach Netflix lässt auch Spotify nun keine Zahlung per iTunes mehr zu

09 Januar 2019 - von Roman van Genabith

Jetzt hat auch Spotify nachgezogen: Neukunden können nicht länger mit iTunes bezahlen. für Apple bedeuten diese Abwanderungen großer Player aus dem App Store Verluste in dreistelliger Millionenhöhe. Kein Zweifel, es brodelt im App Store: Immer stärker wird der Widerstand gegen das Modell von Apple. 30% an den iPhone-Konzern zu zahlen und zwar von jedem Euro, den man mit Abos oder App-Käufen verdient, das mag heute niemandem mehr so recht schmecken. Zwar sinkt der Wert bei Abos nach dem ersten Jahr um immerhin die Hälfte auf 15%, doch auch das ist

MEHR
Spotify

Spotify erreicht die Apple Watch: Funktionsumfang allerdings sehr begrenzt

13 November 2018 - von Roman van Genabith

Apple Watch-Nutzer kommen ab sofort in den Genuss einer Spotify-Unterstützung. Die neue Version der Spotify-App unterstützt die Smartwatch aus Cupertino – doch aller Anfang ist ein wenig dünn. Besitzer einer Apple Watch mussten allzu lange auf eine offizielle Unterstützung von Spotify auf der Apple Watch warten. Der führende Musikstreamingdienst hatte es bislang nicht vermocht oder gewollt, die Smartwatch von Apple zu unterstützen, auch wenn es immer wieder Versuche Dritter und halbherzige Bekundungen seitens Spotify’s gegeben hatte. Dann vor kurzem kam Bewegung in die Sache, als Screenshots einer ersten Beta der

MEHR
Spotify

Spotify bald auf der Apple Watch: Erste Beta aufgetaucht

02 November 2018 - von Roman van Genabith

Die Apple Watch bekommt wohl bald Spotify. Die erste Beta-Version der Spotify-App ist jüngst gesichtet worden. Wann die finale Version für Nutzer verfügbar sein wird, ist aber noch unklar. Endlich geht es voran: Apple Watch-Nutzer müssen bereits seit Einführung der Uhr auf die Nutzung alternativer Streamingdienste verzichten. Einzig Apple Music wird von der Apple Watch vollständig unterstützt. Immer wieder hatte es zwar Anläufe gegeben, den Marktführer im Musikstreaming Spotify auf die Apple Watch zu bringen, diese blieben aber inoffiziell und waren nie von Dauer. Neue Hoffnung auf eine baldige Umsetzung

MEHR
Spotify

Podcast auf Spotify laden: Spotify führt neues Tool für Hosts ein

04 Oktober 2018 - von Lukas

Endlich sagen wir nur. Endlich hat es auch Spotify begriffen. Podcasts und deren Hosts sind eine immer wichtiger werdende Größe im Bereich Medien. Galt es bislang als schwierig und umständlich, bei Spotify als Podcast gelistet zu werden, ist es nun endlich eine kinderleichte Sache. Das neue Spotify for Podcasters (Beta) ist da. An alle, die unseren Apfelplausch Podcast noch nicht kennen: Checkt ihn gerne aus. Oder hier auf Spotify. Dieses neue Dashboard vereinfacht es, seinen eigenen Podcast auf Spotify zu listen und gibt Hosts spannende Statistiken zu Hörerzahlen und Herkunft,

MEHR
Spotify

Spotify experimentiert: Können Nutzer Werbung in der Basisversion bald überspringen?

13 August 2018 - von Roman van Genabith

Spotify könnte für Nutzer der kostenlosen Basisversion bald etwas komfortabler werden. Aktuell testet der Dienst eine Verbesserung, bei der Nutzer eingespielte Werbespots überspringen können. Ob sie für alle Anwender freigeschaltet wird, steht noch in den Sternen. Spotify ist zwar noch immer Weltmarktführer beim Musikstreaming, doch die Konkurrenz holt rasch auf. ‚Vor allem Apple Music wird mehr und mehr zu einer echten Herausforderung: In den USA soll der Dienst aus Cupertino das Angebot von Spotify bereits überholt haben. Doch Apple Music hat keinen kostenlosen Einsteigertarif, Spotify schon. Und diese Basisversion erfreut

MEHR
Spotify

Spotify: Apple Music-Konkurrent wächst weiter, macht aber immer mehr Verlust

26 Juli 2018 - von Roman van Genabith

Spotify konnte seine Abonnentenzahlen erneut deutlich steigern. Damit nutzen so viele Menschen ein kostenpflichtiges Premium-Abo wie nie zuvor. Die Verluste des Unternehmens explodieren aber munter weiter. Der Marktführer im Musikstreaming Spotify konnte auch im letzten Quartal weiter wachsen, wie aus dem nun vorgestellten Geschäftsbericht des Unternehmens hervorgeht. Danach hatte Spotify zuletzt rund 83 Millionen zahlende Kunden, das ist ein Plus von 11% oder um acht Millionen Abonnenten seit Jahresanfang, die Erwartungen der Analysten wurden damit leicht übertroffen. Der Dienst wird weltweit nach eigenen Angaben aktuell von etwa 180 Millionen Menschen

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting