Bluetooth

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Bluetooth

Bluetooth

Mit iOS 13: Bluetooth-Ortungschip von Apple offenbar auf der Zielgeraden

20 September 2019 - von Roman van Genabith

iOS 13 ist scheinbar schon für die Zusammenarbeit mit den neuen Ortungs-Chips vorbereitet, die Apple in nächster Zeit angeblich präsentieren wird. Diese Tags könnten denen von Tile Konkurrenz machen und sollen dabei helfen, verlorene Gegenstände wiederzufinden. Apple hat softwareseitig wohl schon weitreichende Vorbereitungen für den Start der neuen Bluetooth-Tags getroffen, die das Unternehmen angeblich in der Pipeline hat. Diese Tags sind aktuell noch hoch spekulativ. Sie sollen dazu genutzt werden können, Gegenstände zu überwachen und sie bei Verlust wiederzufinden. Nun hat man bei MacRumors Hinweise darauf gefunden, wie diese Sticker

MEHR
Bluetooth

Großes Loch in Bluetooth: Apple-Geräte sind sicher

24 August 2019 - von Roman van Genabith

Für Nutzer von Bluetooth-fähigen Geräten gibt es dieser Tage eine gute und eine schlechte Nachricht: Die schlechte: Der Standard war bis vor kurzem von einem gravierenden Sicherheitsproblem betroffen. Die gute: Apple hat seine Geräte inzwischen dagegen geschützt. Diese Lücke war durchaus schwerwiegend: Sie betraf nämlich alle Bluetooth-Versionen ab Version 1.0 und mit Ausnahme von Bluetooth LE. Der Angriff, den ein multinationales Forscherteam im August auf einer kalifornischen Sicherheitskonferenz demonstriert hat, zielt auf die Aushandlung der Schlüssel bei der Verbindungsaufnahme zweier Bluetooth-Geräte. Dieser Schlüssel sollte maximal 16 Byte lang sein. Ein

MEHR
Bluetooth

AirDrop kann Rufnummer eines iPhone-Nutzers ausplaudern

01 August 2019 - von Roman van Genabith

Das iPhone verrät die Rufnummer seines Besitzers per bluetooth: Unter bestimmten Umständen kann die Telefonnummer von einem Angreifer erlauscht werden. Grund dafür ist ein Apple-eigenes Protokoll. Apples iPhones verraten eure Rufnummer, zumindest hin und wieder, das entdeckten Forscher des Cybersicherheits-Startups Hexway. Dies geschieht über den Drahtlosstandard bluetooth. Das Problem steckt hier in einem Protokoll, das bei Apple entwickelt und auch nur intern auf seinen eigenen Geräten verwendet wird, aus diesem Grund ist es auch nicht dokumentiert. Apple Wireless Direct Link war schon in der Vergangenheit für Sicherheitsprobleme bei Bluetooth verantwortlich.

MEHR
Bluetooth

iPhone betroffen, Android sicher: Bluetooth-Lücke erlaubt Nutzer-Tracking

19 Juli 2019 - von Roman van Genabith

Bluetooth weist eine grundlegende Schwachstelle auf, mit der es theoretisch möglich ist, Geräte und somit deren Nutzer eindeutig zu identifizieren und zu verfolgen. Anfällig dafür sind iPhones, iPads, Macs und Windowsgeräte, Android jedoch nicht. Im Bluetooth-Protokoll steckt offenbar eine entscheidende Schwachstelle, diese gefährdet potenzielle die Anonymität von Nutzern aktueller Bluetooth-Versionen. Entdeckt wurde die Problematik von Forschern an der Boston University. Sie fanden heraus, dass es möglich ist, die Geräte-IDs von Bluetooth-Geräten auszulesen und somit auf den Besitzer eines Geräts Rückschließen zu können. Android ist ausnahmsweise nicht betroffen Das Problem an

MEHR
Bluetooth

Apple auch betroffen: Lücke in Bluetooth gefährdet Millionen Geräte

24 Juli 2018 - von Roman van Genabith

Im Bluetooth-Protokoll steckt eine Sicherheitslücke, die Millionen Geräte und Drahtlosverbindungen angreifbar macht. Die meisten Apple-Nutzer können aber beruhigt sein. Das Bluetooth-Protokoll hat eine Schwachstelle gezeigt. Diese erlaubt es Angreifern, den Datenaustausch zwischen verschiedenen Geräten abzugreifen. Die Lücke wurde von israelischen Sicherheitsforschern entdeckt und dokumentiert. Sie steckt im Kopplungsmechanismus des Bluetooth-Protokolls. Dort wird eine Verschlüsselung eingesetzt, die auf einer bestimmten Art elliptischer Kurven basiert. Einige Hersteller haben diese Verschlüsselung nicht korrekt implementiert, sodass es Angreifern gelingt, einen Man-in-the-Middel-Angriff durchzuführen. Angriff erfordert direkte Nähe Möglich ist diese Art des Angriffs allerdings nur

MEHR
Bluetooth

WOW: So viele AirPods soll Apple 2018 verkaufen

04 Dezember 2017 - von Lukas

KGI startet in die Woche mit einer neuen Analyse und Prognose für Apple. Diese Mal geht es um die AirPods, Apple’s kabellose Kopfhörer. Und alle Achtung: Die Absätze sollen sich im nächsten Jahr verdoppeln. Eine Steigerung der Verkäufe um 100% im Vergleich zu 2017 würde bedeuten, dass Apple zwischen 26 und 28 Millionen AirPods an denn Mann und die Frau bringen kann. Das wäre tatsächlich eine enorme Anzahl. Schon zum Marktstart war die Nachfrage extrem hoch, da die Hörer wochenlang ausverkauft waren. Und wie es scheint, reisen die Verkaufszahlen so schnell

MEHR
Bluetooth

Video: Bluetooth NOISE CANCELLING Kopfhörer zum Spitzenpreis – Teufel MUTE BT (Review)

14 Mai 2017 - von Tim Heinig

Die meisten Noise Cancelling Bluetooth Kopfhörer sind ziemlich teuer. Ich habe deswegen den Mute BT Kopfhörer von Teufel getestet. Dieser hat alle Features der Konkurrenz, ist aber deutlich günstiger. Doch kann er mit den Platzhirschen mithalten? Das erfahrt ihr im Video. Schreibt eure Meinung und Fragen zum Mute BT von Teufel gerne in die Kommentare. Sind euch Features wie Noise Cancelling oder Bluetooth wichtig? Hier geht es zur Website von Teufel. Viel Spaß!   Video: Bluetooth NOISE CANCELLING Kopfhörer zum Spitzenpreis – Teufel MUTE BT (Review) 3.91 (78.18%) 22 Artikel

MEHR
Bluetooth

Review: Bluetooth Lautsprecher aus Deutschland

31 März 2017 - von Lukas

Cabstone ist ein deutscher Hersteller von Soundsystemen, unter anderem kabellosen Lautsprechern und Headsets. Wir haben freundlicherweise zwei Exemplare ihres High-End Bluetooth Lautsprechers „SoundOne“ zugesendet bekommen. Da wir aber nur einen zum Testen brauchen, geht der andere natürlich an euch! Cabstone SoundOne Review Zunächst wollen wir euch den Lautsprecher vorstellen sowie dessen Stärken und Schwächen erörtern. Insgesamt waren wir wirklich positiv überrascht, da wir bereits teurere Lautsprecher getestet haben und der SoundOne weit besser klingt. Das alles bekommt man in einem richtig schicken Gehäuse, welches in der Wohnung wirklich was hermacht. Design

MEHR
Bluetooth

Am Freitag: BeatsX kommen endlich auf den Markt

08 Februar 2017 - von Lukas

Schon auf der iPhone 7 Keynote wurden die Kopfhörer vorgestellt. Diesen Freitag kommen sie endlich auf den Markt. Sind die BeatsX jedoch eine Klasse für sich, oder einfach AirPods mit Kabel? Warten wir die Reviews ab! 150 Euro kosten die Teile. Auf der Beats Homepage können Sie bereits „vorbestellt“ werden. Zumindest kann man sich für die umgehende Information, wenn sie auf dem Mark sind, registrieren. Die Ohrhörer sind In-Ears, halten wegen dem Kabel bei manchen besser im Ohr und kosten insgesamt weniger als die AirPods. Außerdem wird ein etwas anderer (beatsartiger) Sound erwartet sowie eine

MEHR
Bluetooth

Review: Mpow Bluetooth Kopfhörer

11 Januar 2017 - von Nikolas

Der 3,5 mm Klinkenstecker war und ist bereits seit langer Zeit die Standardverbindung von Kopfhörern zum Gerät. Doch seit einiger Zeit geht der Trend, wie einst bei Tastatur und Maus, zur kabellosen Verbindung. Wir haben für euch ein Paar Bluetoothkopfhörer von Mpow getestet. Die Verpackung ist auf den ersten Blick total unspektakulär. Eine einfache, hellbraune Schachtel mit einer Lasche auf der Unterseite. Beim Öffnen werden sogleich die Kopfhörer präsentiert, darunter findet man ein Micro USB Kabel und Aufsätze in verschiedenen Größen, sodass für jedes Ohr etwas dabei ist. Möchte man

MEHR
Bluetooth

Jabra Revo Wireless Kopfhörer: High-End für wenig Geld

03 Januar 2017 - von Lukas

Jabra hat uns freundlicherweise ihre Revo Wireless Kopfhörer zukommen lassen, welche wir für euch ausführlich getestet haben. Wenn ihr euch für Kopfhörer – kabelgebundene sowie kabellose – interessiert, solltet ihr Jabra auf jeden Fall auf dem Schirm haben. Die Revo Kopfhörer sind zwar knapp drei Jahre alt, doch genau das macht sie interessant. Wir reden hier von einem Preisverfall von fast 50%, sodass die Hörer nun knapp über 100 Euro kosten. Das können sich die meisten leisten, ohne dass man gleich ein Vermögen ausgeben muss. Und, was bekommt für die 100

MEHR
Bluetooth

Review: Optoma NuForce BE6i, Bluetooth-Headset mit langer Laufzeit und gutem Klang

08 August 2016 - von Roman van Genabith

Die Auswahl an Bluetooth- Kopfhörern wird immer größer. Es wird geworben mit hohen Akkulaufzeiten und exzellentem Tragekomfort. Heute ist der Optoma NuForce BE6i im Test. Der Optoma NuForce BE6i verspricht lange Akkulaufzeiten, Kompatibilität mit allen gängigen Bluetooth-Devices und besonders hohe Klangqualität durch innovative Codecs, die besonders Apple-Nutzern zugute kommen. Dies wird durch die Unterstützung des aptX-Standards, sowie durch den implementierten Support von AAC (Advanced Audio Codec) erreicht. Der Hersteller verspricht eine Reichweite von 30 Metern, ambitioniert bei Bluetooth-Geräten. Mit der Remotesteuerung können Tracks geskippt, Anrufe angenommen und Siri bzw. Google

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting