Ab heute: iPhone 11 / Pro in den Apple Stores und bei Vorbestellern, wurdet ihr schon beliefert?Vorherige Artikel
iOS 13 deutet neue Smart Battery-Cases für iPhone 11 / Pro anNächster Artikel

Mit iOS 13: Bluetooth-Ortungschip von Apple offenbar auf der Zielgeraden

Apple, Gerüchte, Hardware, News
Mit iOS 13: Bluetooth-Ortungschip von Apple offenbar auf der Zielgeraden
Ähnliche Artikel

iOS 13 ist scheinbar schon für die Zusammenarbeit mit den neuen Ortungs-Chips vorbereitet, die Apple in nächster Zeit angeblich präsentieren wird. Diese Tags könnten denen von Tile Konkurrenz machen und sollen dabei helfen, verlorene Gegenstände wiederzufinden.

Apple hat softwareseitig wohl schon weitreichende Vorbereitungen für den Start der neuen Bluetooth-Tags getroffen, die das Unternehmen angeblich in der Pipeline hat. Diese Tags sind aktuell noch hoch spekulativ. Sie sollen dazu genutzt werden können, Gegenstände zu überwachen und sie bei Verlust wiederzufinden.
Nun hat man bei MacRumors Hinweise darauf gefunden, wie diese Sticker funktionieren. Diese Hinweise und Screenshots stammen allerdings aus einer iOS 13-Version vom Juni, in der nun veröffentlichten Fassung sind sie nicht mehr enthalten.

So findet man vielleicht bald seine Brieftasche wieder

Das Prinzip ist im Grunde einfach: Beliebige Gegenstände werden mit den neuen Tags von Apple versehen. Diese Gegenstände lassen sich in einem neuen Tab in der „Find My“-App unter iOS 13 verwalten. Dabei kann der Nutzer den Standort eines Objekts sehen und einen Signalton auslösen, um ihn besser zu finden. Sollte das nicht funktionieren, kann der Nutzer den Gegenstand als „verloren“ kennzeichnen. Der Nutzer wird auch benachrichtigt, wenn ihm etwa seine Geldbörse verloren geht. Allerdings können auch sichere Bereiche definiert werden, in denen keine Alarmierung erfolgt, dies könnte etwa die eigene Wohnung sein.

Items in Find My - MacRumors

Items in Find My – MacRumors

Andere iPhone-Nutzer werden dann passiv dabei helfen, das verlorene Objekt wiederzufinden. Wie gut das in der Praxis funktionieren wird ist ebenso unklar wie der Zeitpunkt, zu dem das neue Gadget präsentiert werden soll. Möglich wäre ein Start im Rahmen einer weiteren Keynote im Oktober. Wie berichtet könnte Apple auf einer solchen Veranstaltung auch ein aktualisiertes iPad Pro vorstellen, auch ein größeres MacBook ist angeblich für die nächste Zeit geplant.

Mit iOS 13: Bluetooth-Ortungschip von Apple offenbar auf der Zielgeraden
3.77 (75.45%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting