Großbestellung: British Airways kauft 15.000 iPhone XRVorherige Artikel
Apfelplausch #107: Leaks zu iPhone 11, AirPods 3, HomePod Mini | Arcade und TV+ Preise aufgetauchtNächster Artikel

Großes Loch in Bluetooth: Apple-Geräte sind sicher

Apple, News
Großes Loch in Bluetooth: Apple-Geräte sind sicher
Ähnliche Artikel

Für Nutzer von Bluetooth-fähigen Geräten gibt es dieser Tage eine gute und eine schlechte Nachricht: Die schlechte: Der Standard war bis vor kurzem von einem gravierenden Sicherheitsproblem betroffen. Die gute: Apple hat seine Geräte inzwischen dagegen geschützt.

Diese Lücke war durchaus schwerwiegend: Sie betraf nämlich alle Bluetooth-Versionen ab Version 1.0 und mit Ausnahme von Bluetooth LE. Der Angriff, den ein multinationales Forscherteam im August auf einer kalifornischen Sicherheitskonferenz demonstriert hat, zielt auf die Aushandlung der Schlüssel bei der Verbindungsaufnahme zweier Bluetooth-Geräte. Dieser Schlüssel sollte maximal 16 Byte lang sein.

Ein Angreifer konnte die Übertragung allerdings stören und die Verkürzung des Schlüssels auf nur ein Byte länge erzwingen, danach bot er keinen Schutz mehr.

Apple hat seine Geräte schon sicher gemacht

Zum Glück muss nur eins von zwei an einer Verbindung beteiligten Geräte gegen die Attacke geschützt sein und so können zumindest nun die meisten Nutzer eines Apple-Geräts aufatmen

Wie nämlich aus den Dokumentationen zu Sicherheitsupdates von Apple hervorgeht, hat das Unternehmen seine Produkte mit den letzten Updates gegen diese Lücke abgesichert. iOS 12.4 bietet Schutz vor dem Angriff, desgleichen auch macOS Mojave 10.14.6 und watchOS 5.3 sowie tvOS 12.4. Die Sicherheitsupdates für das ältere macOS High Sierra werden dieses Patch ebenfalls erhalten, sobald Apple sie wieder freigibt.

Das Bluetooth entwickelnde Gremium hat zudem alle Hersteller aufgerufen, ihre Geräte zeitnah mit Updates zu versorgen und die Standardisierung des Protokolls entsprechend geändert.

Bluetooth war schon zu früheren Gelegenheiten ein Sicherheitsproblem für Smartphones, wie wir zuvor berichtet hatten. Zuletzt hatte eine Sicherheitslücke zwar Android verschont, Apple-Geräte aber gefährdet, wie ihr hier nachlesen könnt.

Großes Loch in Bluetooth: Apple-Geräte sind sicher
3.95 (79.09%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Apple

Apple Watch ist Käufermagnet: 70% der Nutzer sind Neukunden

Apple Watch ist Käufermagnet: 70% der Nutzer sind Neukunden   0

Apple erreicht mit der Apple Watch überdurchschnittlich viele Neukunden, die die Nutzerbasis der Smartwatch dramatisch erweitern. Eine aktuelle Erhebung zeigt, dass sieben von zehn Nutzern einer Apple Watch erstmals eine [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting