Heute reduziert: Reduzierte Bluetooth-Lautsprecher von BoseVorherige Artikel
Rabatte: Zubehör von Anker mit bis zu 27% RabattNächster Artikel

Bluetooth-Bug am M1-Mac: Abhilfe angeblich unterwegs

Mac, News
Bluetooth-Bug am M1-Mac: Abhilfe angeblich unterwegs
Ähnliche Artikel

Apple arbeitet offenbar an einem Update, das einen Fehler in Zusammenhang mit der Nutzung von Bluetooth am Mac mit M1-Prozessor lösen soll. Dieser Bug verärgert seit Marktstart der drei neuen Modelle bereits zahlreiche Nutzer, zwischenzeitlich erschienene Updates konnten das Problem nicht lösen.

Apple bereitet offenbar einen Bugfix vor, der das Problem beseitigen soll, das auf den neuen Macs mit M1-Prozessor auftritt. Seit Marktstart des neuen MacBook Pro, MacBook Air und Mac Mini klagen zahlreiche Käufer über einen Fehler in Zusammenhang mit der Nutzung von Bluetooth auftritt. Hierbei können sowohl Geräte von Apple wie AirPods oder AirPods Pro sowie das Magic Keyboard, als auch Geräte von Drittherstellern wie Tastaturen, Mäuse oder Kopfhörer nicht mit dem Mac verbunden werden beziehungsweise die Verbindung reißt nach kurzer Zeit wieder ab. Das Problem kann bei manchen Nutzern durch einen Neustart des Mac behoben werden, aber nur für kurze Zeit. Besonders der Mac Mini scheint von dem Problem betroffen zu sein, wie wir in einer weiteren Meldung berichtet hatten.

Apple bereitet Update zur Problembeseitigung vor

Obgleich Berichte über den Bug bereits rasch Seiten in Apples eigenem Supportforum zu füllen begannen, äußerte sich Apple offiziell zunächst nicht zu dem Problem. Allerdings berichtete nun ein Autor des Magazins The Atlantic, der ebenfalls von dem Bug betroffen ist, Apple habe ihm eine rasche Behebung des Fehlers in Aussicht gestellt.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter erklärte er, ihm gegenüber habe man erklärt, Apple arbeite an einem Bugfix-Update. Wann diese Aktualisierung erscheint, bleibt allerdings offen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Mac

BREAKING: Apple legt Rekordzahlen fürs Q1 2021 vor

BREAKING: Apple legt Rekordzahlen fürs Q1 2021 vor   0

Gerade eben hat Apple sein Zahlenwerk zu Q1 2021 vorgelegt. Die Zahlen repräsentieren die Geschäftsentwicklung im letzten Quartal 2020, das auch das wichtige Weihnachtsgeschäft einschließt. Erstmals kann auch der Effekt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting