Buchen, schauen, weiterziehen: Apple TV+ hat Probleme mit NomadenVorherige Artikel
Corona-Warn-App erhält neue Funktionen mit Update auf Version 2.17.1Nächster Artikel

Zu viel Sicherheit: iOS kann bald Passwortwarnungen ausblenden

iOS, News
Zu viel Sicherheit: iOS kann bald Passwortwarnungen ausblenden
Ähnliche Artikel

Zu viel Sicherheit kann auch störend sein: Apple führt eine neue Funktion für den iCloud-Schlüsselbund ein. In Zukunft ist es möglich, Warnungen vor unsicheren Passwörtern auch auszublenden. Auf Wunsch lassen sich diese ausgeblendeten Hinweise zu einem späteren Zeitpunkt allerdings auch wieder anzeigen.

Apple hat in den letzten Jahren einiges für mehr Sicherheit der Nutzer von iPhone und iPad getan. Der iCloud-Schlüsselbund wurde so etwa zu einem brauchbaren Passwortmanager. Er bietet zwar nicht die raffinierten Funktionen von Lösungen wie 1Password, synchronisiert aber zuverlässig Passwörter auf allen Apple-Geräten und hält sie bei Bedarf zum Login bereit.

Auch eine andere Funktion bietet Apple schon lange: Der iCloud-Schlüsselbund warnt Nutzer vor unsicheren Passwörtern. Hierzu gleicht er die gespeicherten logins regelmäßig mit Datenbanken ab, in denen lange Listen gekaperter Passwörter abgelegt sind.

Passwortwarnungen am iPhone lassen sich bald ausblenden

In Zukunft können Nutzer diese Warnungen ausblenden, die aktuell in den Einstellungen im Bereich Passwörter prominent zu sehen sind. Damit sind sie allerdings nicht dauerhaft verschwunden. Die ausgeblendeten Warnungen finden sich im Anschluss am Ende der Liste der Passwörter in einem neuen Bereich für ausgeblendete Warnungen.

Diese Neuerung wird mit dem Update auf iOS 15.4 und iPadOS 15.4 eingeführt. Die neue Version befindet sich aktuell in der frühen Beta. Eine Veröffentlichung wird im Frühling erwartet.
Wie findet ihr die neue Funktion? Teilt eure Meinung!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen   0

Apple hat am heutigen Donnerstag Abend deutscher Zeit seine Quartalszahlen für das erste Fiskalquartal 2023 vorgelegt, dieser Zeitraum entspricht dem vierten Kalenderquartal des abgelaufenen Jahres. Im Vorfeld waren die Analysten [...]