Großes Update: Sparkassen-App erhält neuen Look und neue FunktionenVorherige Artikel
macOS Monterey für alle Nutzer ist da: Universal Control, 3D-Audio, mehrNächster Artikel

Apple veröffentlicht iOS 15.4 und iPadOS 15.4: Universal Control, Face ID mit Maske, mehr

iOS, News
Apple veröffentlicht iOS 15.4 und iPadOS 15.4: Universal Control, Face ID mit Maske, mehr
Ähnliche Artikel

Apple veröffentlicht am heutigen Abend iOS 15.4 und iPadOS 15.4 für alle Nutzer. Diese Aktualisierung schließt eine mehrmonatige Beta-Phase ab, das Update war bereits von Apple für diese Woche avisiert worden. Apple bringt mit der Aktualisierung eine Reihe neuer Funktionen auf iPad und iPhone.

Apple hat am heutigen Abend iOS 15.4 und iPadOS 15.4 für alle Nutzer zum Download bereitgestellt. Die Aktualisierung beendet einen ausgiebigen Beta-Lauf. Mit dem Update bringt Apple eine Reihe neuer Funktionen für alle Nutzer.

Dazu zählt etwa die Möglichkeit, Face ID auch dann zu nutzen, wenn eine Maske getragen werden muss. Dies ist für die Entsperrung des iPhones und auch Zahlungen via Apple Pay möglich. Das Feature steht allerdings nur für die neueren iPhone-Modelle und am aktuellen iPad Pro zur Verfügung.

Apple bringt auch Universal Control auf das iPad

Mit dem Update auf iOS 15.4 werden zudem neue Emojis verteilt. Weiterhin wird die Unterstützung für den Dienst Tap to Pay eingeführt, der allerdings bis auf weiteres nicht in Deutschland angeboten werden wird.

Am iPad unterdessen startet mit dem Update auf iPadOS 15.4 auch das Feature Universal Control. Die Funktion ist auch am Mac ab macOS Monterey 12.3 verfügbar. Hiermit können Nutzer mit einer Anordnung aus Maus und Tastatur mehrere iPads und Macs steuern.

Die Verteilung von iOS 15.4 und iPadOS 15.4 läuft recht schleppend an, die neue Version wird noch bei vielen Nutzern nicht zum Download angeboten, daher habt einfach einen Moment Geduld.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Zu wenige Innovationen? Apple hält wohl keine Oktober-Keynote ab

Zu wenige Innovationen? Apple hält wohl keine Oktober-Keynote ab   0

Nach der Keynote ist vor der Keynote, so wurde lange vermutet: Apple wird allerdings vielleicht in diesem Jahr gar keine Keynote mehr veranstalten, vermuten Beobachter. Der Grund ist ebenso einfach, [...]