Apple stellt das neue iPhone SE vor: Das kann es, das kostet esVorherige Artikel
Neuer M1 Ultra vorgestellt: Doppelte Performance des M1 MaxNächster Artikel

Das ist das iPad Air 5: 5G, M1 und neue Kamera

iPad, News
Das ist das iPad Air 5: 5G, M1 und neue Kamera
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend wie erwartet auch das iPad Air 5 vorgestellt. Es kommt mit Apples M1-Chip und 5G, auch die meisten weiteren Prognosen trafen ein – bis auf eine.

Apple hat am heutigen Abend neben dem neuen iPhone SE 2022 auch ein neues iPad Air vorgestellt. Das iPad Air 5 kommt wie schon erwartet mit Apples M1-Chip, damit verfügt das Tablet auf Jahre hinaus über üppige Leistungsreserven.

Auch erhält es eine neue 12 Megapixel-Frontkamera mit Center Stage, wie sich bereits angedeutet hatte.

Das iPad Air 5 kommt in den Farben Schwarz, Silber, Orange, Violett / Türkis /Blau. Das Display erreicht jetzt eine maximale Helligkeit von 500 Nits.
Der 5G-Standard kommt in das neue iPad Air 5, wie bereits erwartet, welche Bänder er unterstützt, müssen wir noch abwarten. Interessant ist zudem, dass die Datenrate des USB-C-Anschlusses verdoppelt worden ist.

Weiterhin setzt Apple auf mehr wiederverwertete Materialien, das iPad Air ist kompatible mit den aktuellen Smart- und Magic Keyboards und dem Apple Pencil 2.

Preise und Verfügbarkeit des neuen iPad Air 5

Das iPad Air 5 kann ab kommenden Freitag vorbestellt werden. Die Auslieferung startet ab dem 18. März. Der Startpreis liegt bei 679 Euro, dafür erhält der Kunde 64 GB Speicher. Schade! Die 128 GB in der Startkonfiguration haben sich nicht bestätigt.

Wie findet ihr das neue iPad Air 5? Teilt eure Meinungen!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPad

Zu wenige Innovationen? Apple hält wohl keine Oktober-Keynote ab

Zu wenige Innovationen? Apple hält wohl keine Oktober-Keynote ab   0

Nach der Keynote ist vor der Keynote, so wurde lange vermutet: Apple wird allerdings vielleicht in diesem Jahr gar keine Keynote mehr veranstalten, vermuten Beobachter. Der Grund ist ebenso einfach, [...]