Apples Dominanz auf dem TechnologienmarktVorherige Artikel
Falscher Alarm: iPhone warnt vor unsichtbaren AirTagsNächster Artikel

5 Unternehmen, die ihre Branche revolutioniert haben

Empire
5 Unternehmen, die ihre Branche revolutioniert haben

Veränderung ist in jeder Branche wichtig. Denn wer nicht mit der Zeit geht, wird früher oder später von der konsistent wachsenden Konkurrenz abgehängt. Daher verwundert es nicht, dass einige Unternehmen echte Vorreiter sind und ihre Branchen sogar revolutioniert haben. Einige haben in diesem Zug ihre veralteten Geschäftsmodelle komplett auf den Kopf gestellt. Wir stellen 5 Unternehmen vor, die in ihrem jeweiligen Bereich alles verändert haben. Darunter sind einige der innovativsten Unternehmen der Welt, von denen man nicht nur als Unternehmer vieles lernen kann.

Bet365

Bet365 ist einer der bekanntesten Anbieter von Sportwetten auf der Welt. Dies dürfte nicht nur an dem riesigen und sehr guten Angebot liegen, sondern auch daran, dass das Unternehmen die gesamte Branche revolutioniert hat. Bet365 hat viele Features, Möglichkeiten und Neuerungen eingeführt, die zuvor nicht an der Tagesordnung waren. Was einem mittlerweile als normal vorkommt, daran war vor ein par Jahren bei Sportwetten-Anbietern gar nicht zu denken. Und dies haben wir auch und vor allem Bet365 zu verdanken. Der top Sportwettenanbieter bietet eine Auswahl an Wettmöglichkeiten, die Sportfans auf der ganzen Welt begeistern. Mit seinem Angebot war Bet365 nicht nur einer der ersten Anbieter seiner Art. Auch bis heute, tun sich andere Anbieter schwer damit, die Qualität und Möglichkeiten auf Bet365 zu reproduzieren. Es verwundert also nicht, dass das Unternehmen seit vielen Jahren zu den beliebtesten seiner Branche zählt.

Amazon

Amazon darf auf einer Liste revolutionärer Unternehmen natürlich nicht fehlen. Denn der Onlineversandhändler hat den Markt komplett auf den Kopf gestellt und die Brache nachhaltig verändert. Amazon bietet nicht nur die führende Einzelhandelsplattform für alle Arten von Produkten, sondern hat auch einen Weg gefunden, Artikel so schnell wie möglich an die Haustüre des Kunden zu bringen. Doch damit nicht genug! Mittlerweile betreibt das Unternehmen auch einen der führenden Streaming-Dienste und ist einer der größten Anbieter von Cloud-Dienstleistungen. Amazon Web Services (AWS) ist aktuell der Teil von Amazon, der das gesamte Unternehmen finanziell trägt. AWS bildet eine der wichtigsten Internet-Infrastrukturen überhaupt und ist nicht mehr wegzudenken. Begonnen hat das Unternehmen damit, Bücher über das Internet zu verkaufen. Vor einigen Jahren galt selbst das als revolutionär.

Airbnb

Mit der Gründung von Airbnb wurde die traditionelle Hotellerie in einer Art revolutioniert, die sich die meisten Menschen zuvor kaum vorstellen konnten. Airbnb ermöglicht es, in der ganzen Welt Wohnungen, Zimmer oder ganze Häuser für den Urlaub anzumieten. Auf Hotelzimmer müssen sich Reisende seitdem nicht mehr verlassen. Für die Hotelbetreiber war und ist das Online-Unternehmen ein Schock. Eine Konkurrenz, die man nicht haben wollte. Auch wenn viele Hotels selbst mittlerweile auf Airbnb zu finden sind, wird die Hotelbranche nie wieder so sein, wie vor dem August 2008. Denn mit Airbnb kann man seine eigene private Strandvilla auf einer abgelegenen Insel mieten, ein Atelier in der Nähe des Eiffelturms für ein paar Wochen bewohnen oder es sich in einem New Yorker Penthouse für einige Zeit gemütlich machen. Das faszinierende an Airbnb? Als eines der wichtigsten Unternehmen in der Hotel- und Reisebranche besitzt es außer dem eigenen Hauptquartier keine der angebotenen Immobilien.

Apple

Apple hat mit der Erfindung des iPhones eine komplette Branche auf den Kopf gestellt. Die Smartphone-Revolution geht auf den Tech-Giganten aus Kalifornien zurück. Dabei war Apple bereits vor dem iPhone ein innovatives Unternehmen, das vergeblich seinesgleichen suchte. Nach dem iPhone hörte Apple nicht auf, mit Innovationen die Welt zu verändern. In den letzten Jahren hörte man immer wieder, dass das Unternehmen seine Innovationskraft verloren hat. Doch wer genauer hinsieht, erkennt schnell, dass Apple weiterhin eine Branche nach der anderen auf den Kopf stellt und revolutioniert. Ähnlich wie Amazon, hat es Apple geschafft, das ursprüngliche Business nicht nur auszuweiten, sondern daraus eine Inovationsschmiede zu machen. Apple bietet heute mehr als nur iPhones, iMacs und MacBooks.

Uber

Uber hat zwei schwere Jahre hinter sich. Dies sollte jedoch in keinem Fall davon ablenken, dass das Unternehmen einer der größten Disruptoren der letzten 20 Jahre ist. Dazu muss man nur ein paar Taxifahrer befragen. Das Unternehmen ist nicht nur ein Teil der sogenannten „Sharing Economy“, sondern auch der Ausgangspunkt für ebendiese. Früher hieß es noch, dass man nicht zu Fremden ins Auto einsteigen soll! Mittlerweile gehört das für viele zum Alltag – besonders in Metropolen. Wer hätte das vor einigen Jahren gedacht? Neben dem eigentlichen Spezialgebiet von Uber, dem Transport von Personen, ist besonders der Fortschritt der letzten 24 Monate beachtlich. Denn Uber hat es geschafft, sich in dieser Zeit zu einem der meist genutzten Essenlieferanten zu entwickeln.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Ihr Macbook braucht eine neue Natterie? Daran erkennen Sie das

Ihr Macbook braucht eine neue Natterie? Daran erkennen Sie das   0

Apple-Notebooks werden für ihre hohe Leistung, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und natürlich für ihre lange Akkulaufzeit geschätzt. Mit einer Kombination aus stromsparenden Komponenten, einem gut optimierten Betriebssystem und einer langen Batterielaufzeit ist [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting