Update für iWork: Pages lernt Serienbriefe und Keynote bekommt dynamische HintergründeVorherige Artikel
Tim Cook: Apple arbeitet an spannenden AR-ProduktenNächster Artikel

iOS 16: Beta 2 wohl erst nächste Woche

iOS, News
iOS 16: Beta 2 wohl erst nächste Woche
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend keine neuen Betas von iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura verteilt. Die kommenden Betas werden wohl in der kommenden Woche für die registrierten Entwickler bereitgestellt. Für die freiwilligen Tester geht es dann wohl erst in der zweiten Juliwoche los.

Apple hat die Beta 1 von iOS 16 und iPadOS 16, wie auch macOS Ventura vor zwei Wochen im Rahmen der WWDC 2022 für die registrierten Entwickler zur Verfügung gestellt. Die ersten Betas laufen unseren Erfahrungen nach ganz gut, doch regulär wäre heute die zweite Beta fällig gewesen – die kam aber nicht.

Das wird auch diese Woche nichts mehr werden, davon geht Mark Gurman aus, der Redakteur der Agentur Bloomberg tippt auf kommende Woche.

Public Beta von iOS 16 im Juli

Er schreibt zuletzt auf dem Kurznachrichtendienst Twitter, Apple werde die erste Public Beta von iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura in der Woche um den 11. Juli 2022 für die freiwilligen Tester veröffentlichen.

Die nächste Beta für die registrierten Entwickler würde dann in der kommenden Woche vorgelegt werden. So würde das Intervall der Betas fortan bei den üblichen zwei Wochen bleiben.

iOS 16 bringt eine Reihe neuer Funktionen, dazu gehören etwa ein neuer Sperrbildschirm, neue Features für die Fokus-Funktion und einige neue Funktionen für die Nachrichten-App.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Umfrage: Kam die Warnung auf eurem iPhone an?

Umfrage: Kam die Warnung auf eurem iPhone an?   1

Heute ist Bundeswarntag. Zu diesem An lass sollen nicht nur Sirenen heulen und Warn-Apps losgehen, erstmals werden auch Warnungen per Cell Broadcast verschickt. Aber funktioniert dieser neue Dienst bei seinem [...]