HomePod Mini: Tester können zweite Beta der HomePod-Software 16 ladenVorherige Artikel
Braucht man Handschuhe für die Apple-Brille? | Umsehen in Apple Maps jetzt deutschlandweit | hat Apple einen Mac Pro eingemottet? - Apfelplausch 251Nächster Artikel

BREAKING: Apples Quartalszahlen für Q3 sind da

Apple, Geld und Markt, News
BREAKING: Apples Quartalszahlen für Q3 sind da
Ähnliche Artikel

Apple hat soeben seine Quartalszahlen für das dritte Fiskalquartal 2022 vorgestellt. Es entspricht dem zweiten Kalenderquartal des Jahres und im Vorfeld waren Analysten eher verhalten, da Apple in einem schwierigen Marktumfeld agiert.

Apple hat am heutigen späten Abend deutscher Zeit seine Quartalszahlen für das dritte Fiskalquartal 2022 vorgelegt, das dem zweiten Kalenderquartal entspricht. Das Unternehmen hatte, wie seit Ausbruch der Pandemie, keinen Ausblick auf das Quartal gegeben, allerdings von bis zu acht Milliarden Dollar entgangener Umsätze gesprochen, die auf das Konto der strikten Lockdowns in China gehen.

Analysten hatten im Schnitt mit einem Erlös von rund 80 Milliarden Dollar und einem Gewinn pro Aktie von 1,16 Dollar gerechnet, wobei das Spektrum beim geschätzten Umsatz diesmal sehr breit ausfiel.

Analysten hatten sich vor den Quartalszahlen ebenfalls eher verhalten gezeigt, dennoch sieht Apple eine Marge von zwischen 41,5% und 42,5% erreichbar. Für ein gutes Quartal hatte auch der Umstand gesprochen, dass sich anders als in normalen Jahren derzeit das aktuelle iPhone noch erstaunlich gut verkauft.

Das sind die Quartalszahlen für Q3 2022

Nachfolgend nun die Zahlen für das abgelaufene Quartal im Detail:

EPS: 1,20 vs. $1,16, (-8%)

Umsatz: 83 Milliarden Dollar vs. 82,81 Milliarden Dollar (+2%)

iPhone-Umsatz:. 40,67 Milliarden vs. 38,33 Milliarden Dollar, (+3%)

Services: 19,60 Milliarden Dollar vs. 19,70 Milliarden, (+12%)

Andere Produkte: 8,08 Milliarden Dollar vs. 8,86 Milliarden Dollar, (-8%

Mac-Umsatz:7,38 Milliarden Dollar vs. 8,70 Milliarden Dollar, (-10%)

iPad-Umsatz: 7,22 Milliarden Dollar vs. 6,94 Milliarden Dollar, (-2%)

Marge: 43.26% vs. 42.61% estimated

Im Anschluss folgt gleich ab 23:00 Uhr der Conference Call, in dem sich Tim Cook und CFO Luca Maestri mehr oder weniger kooperativ den Fragen der Analysten stellen. Relevante Aussagen der Apple-Führungsetage liefern wir umgehend nach.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

tvOS 16.2: Vierte Beta für Entwickler ist da

tvOS 16.2: Vierte Beta für Entwickler ist da   0

Apple hat heute Abend auch tvOS 16.2 Beta 4 an die registrierten Entwickler verteilt. Die neue Beta folgt zwei Wochen auf die Verteilung der vorangegangenen Beta. Unter tvOS 16.2 wird [...]