Los geht's: Die iPhone 14-Keynote im LivetickerVorherige Artikel
Die Apple Watch Ultra: Das kann die neue Uhr für ExtremsportlerNächster Artikel

Die Apple Watch Series 8: Neue Unfallerkennung und Roaming

News
Die Apple Watch Series 8: Neue Unfallerkennung und Roaming

Apple hat heute Abend die neue Apple Watch Series 8 vorgestellt. Sie bringt tatsächlich einige Neuerungen, einiges davon war erwartet worden, ein paar Überraschungen gab es aber doch.

Heute Abend hat Apple die neue Apple Watch Series 8 vorgestellt. Einige neuen Features waren erwartet worden, doch es gibt auch eine Neuerung, die wir noch nicht auf dem Schirm hatten.

Apple bringt die Unfallerkennung

Apple hat der neuen Apple Watch S8 eine neue Unfallerkennung eingebaut. Diese soll erkennen, wenn ihr in einen ernsten Unfall verwickelt seid. Hierfür wurde der Algorithmus mit Material aus einer Million Fahrstunden trainiert. Er erhält Daten von zwei neuen Sensoren, der neue Beschleunigungssensor liefert Daten bei Beschleunigungen von bis zu 256 G und dies 3.000 mal in der Sekunde.

Erkannt werden Unfälle in den meist verbreiteten Fahrzeugtypen wie normalen PKWs, SUV und Pickups. Wenn ein Unfall festgestellt wird, ruft die Apple Watch S8 automatisch die Rettungsleitstelle an und benachrichtigt auch die Notfallkontakte.

Ein neuer Stromsparmodus kommt

Dieses Feature war bereits erwartet worden. Die Uhr kann in Zukunft in einen Energiesparmodus geschaltet werden. Er soll bis zu 36 Stunden Laufzeit bei einer vollen Ladung erlauben.

Dabei bleiben Kernfunktionen wie das Tracking oder die Fallerkennung aktiv, anderes wie das Always-On-Display oder Benachrichtigungen werden deaktiviert. Abseits der Stromsparfunktion soll die Akkulaufzeit weiter 18 Stunden betragen. Der Stromsparmodus kann ab der Apple Watch S4 aktiviert werden – gut.

Das Roaming kommt

Apple bringt ein neues Feature, das bereits früher ersehnt worden war: Roaming ist bald möglich.

In Zukunft können Nutzer auch ihre Apple Watch im Ausland im Mobilfunknetz Einbuchen, das wird zum Start mit 30 Providern weltweit unterstützt. Die Einstellung kann über das iPhone vorgenommen werden.

Der Körpertemperatursensor kommt, bringt aber nur wenig

Tatsächlich kommt ein neuer Körpertemperatursensor. Dieser ist allerdings nur für die Messung des weiblichen Zyklus verfügbar und spielt hier seine Stärken aus. Es soll der Zeitpunkt des Eisprungs erkannt und auch auf Unregelmäßigkeiten hingewiesen werden, diese könnten etwa auf Krankheiten wie PCOS zurückzuführen sein.

Preise und Farben

Die Apple Watch Series 8 mit GPS ist ab 399 Dollar erhältlich, mit Mobilfunk kostet sie initial 499 Dollar.Sie ist in den Farben Midnight, Starlight und als PRODUCT(RED) verfügbar.

Die Edelstahlversion gibt es in Silber, Gold in Graphit.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

watchOS 9.1 Beta 4 für Developer ist verfügbar

watchOS 9.1 Beta 4 für Developer ist verfügbar   0

Apple hat heute Abend watchOS 9.1 Beta 4 für die registrierten Entwickler zur Verfügung gestellt. Die neue Beta erscheint damit etwa eine Woche nach der vorangegangenen Testversion. Die neue Beta [...]