macOS fürs iPad? Apple soll daran arbeitenVorherige Artikel
Gleich viele Updates: Lohnt sich die Aktualisierung jetzt schonNächster Artikel

Apple TV als Home Entertainment – was wissenswert ist

Empire
Apple TV als Home Entertainment – was wissenswert ist

Der Streamingdienst Apple TV+ bietet Eigenproduktion kombiniert mit exzellenter Bild- und Tonqualität für nur 5 Euro im Monat. Im Folgenden werden wir herausfinden, wer sich abonnieren sollte und warum, und auch den Vorhang öffnen, wo Apple TV+ noch aufholen sollte.

Hinzu kommt: Unter dem Namen Apple TV vertreibt das Unternehmen aus Cupertino zwei Streaming-Boxen und eine App. Es besteht also ein hohes Verwechslungsrisiko. Wir werden auch die mit Apple TV verbundene Terminologie klären.

Ein kleiner Exkurs und Klärung der Situation

Unter dem Namen Apple TV vertreibt der Hersteller aus Cupertino Streaming-Boxen, die Amazon Fire TV und Google Chromecast Konkurrenz machen. Gleichzeitig ist Apple TV auch der Name eines internen Streaming-Dienstes.

Die Apple TV App ist Ihre erste Anlaufstelle zum Fernsehen auf Ihrem Smart TV, Streaming-Gerät oder Ihrer Spielekonsole. Alle Ihre TV-Sendungen, Filme und Serien sind mit Apple TV an einem Ort verfügbar. Die App ist auch der einzige Ort, an dem Sie Apple TV+ abonnieren und ansehen können.

Apple TV+ ist ein Streamingdienst für exklusiv von Apple erstellte Inhalte und bezieht sich somit auf Apple Originals. Hier finden Sie:

  • bahnbrechende Dokumentarfilme
  • preisgekrönte Serien
  • Action-Dramen
  • Komödien und Filme für die ganze Familie
  • Unterhaltung für Kinder

Es gibt jeden Monat neue Apple Originals, also lohnt sich ein Abonnement, wenn Sie gerne Zeit vor dem Fernseher verbringen.

Häufig unterliegen Streaming-Dienste jedoch Geolokalisierungsbeschränkungen. Um den Inhalt in vollen Zügen zu genießen, entdecken Sie die Besten der Branche für ein Residential Proxys-Netzwerk. Mit hochwertigen IP-Adressen können Sie Ihre üblichen Aktionen im Netzwerk sicher ausführen.

Warum das Apple TV-Angebot bei den Nutzern beliebt ist

Zunächst einmal überzeugt Apple TV+ mit einem abwechslungsreichen Programm, das noch relativ überschaubar ist, sich aber stetig erweitert. Serien und Filme in hoher Qualität sind hier verfügbar, begleitet von einer Vielzahl von Sprachoptionen und Untertiteln. All dies wird durch eine hervorragende Bild- und Tonqualität ergänzt.

Alle diese Vorteile können jedoch von den Besitzern eines iPhone oder iPad genutzt werden. Gleichzeitig können sich Nutzer von Android-Smartphones und -Tablets nur mit Umwegen begnügen. Dennoch ist es als eigenständiger Vorteil zu betrachten, dass die meisten Smart-TVs jetzt über die Apple TV-App verfügen.

Pros: Es wird Ihnen sicher gefallen Cons: Es wird Ihnen wahrscheinlich nicht gefallen
Hervorragende Bild- und Tonqualität Keine Apps für Windows und Android
Große Auswahl an Sprachen und Untertiteln Weniger Inhalt im Vergleich zu Wettbewerbern
Einfache Einstellungen Anpassungsmöglichkeiten sind begrenzt
Eigenproduktion Klassische Filme und Serien fehlen
Hochwertiger Inhalt  
Fairer Preis  

Mit Apple TV+ hat der Konzerngigant Apple Ende 2019 einen eigenen Streaming-Dienst gestartet. Während iTunes und Apple TV Filme und Serien zum Kauf und Verleih anbieten, setzt Apple TV+ auf Eigenproduktion und Abonnements.

Der niedrige Preis kann zunächst Skepsis hervorrufen, doch aufgrund der hohen Konkurrenz unter den Streamingdiensten kann diese Nuance als zusätzlicher Vorteil gewertet werden. So können Sie den Service bedenkenlos testen und bei diesem Anbieter bleiben, wenn alles zu Ihnen passt.

Sonderangebot für PlayStation-Liebhaber

Wenn Sie denken, dass glückliche PS5-Besitzer bereits genug zu genießen haben, werden Sie überrascht sein: Apple TV+ gibt ihnen 6 Monate kostenlos, wenn sie sich über PS5 anmelden. Aber das Unternehmen hat auch PS4-Benutzer nicht vergessen. Sie erhalten jedoch 3 Monate kostenlos.

Sahnehäubchen: Kontofreigabe

Ein netter Bonus wird die Möglichkeit sein, Inhalte mit Ihren Lieben zu teilen. Mit Apple TV+ können zu diesem Preis fünf weitere Familienmitglieder gleichzeitig unbegrenzt streamen. Das funktioniert über die Familienfreigabe, die Sie mit Ihrer eigenen Apple-ID verwalten.

Das bedeutet, wenn Sie sich für ein Abonnement entscheiden, das von sechs Usern genutzt wird, muss jeder weniger als einen Euro pro Monat bezahlen.

Einfache An- und Abmeldung

Nun, am Ende ist das Wichtigste zu erwähnen – die Einfachheit in allem, was diesem Service innewohnt. Wenn Sie Apple TV+ ausprobieren möchten, können Sie sich über die Apple TV App oder über tv.apple.com anmelden. Sie benötigen eine Apple-ID, um sich erfolgreich anzumelden. Wenn Sie noch kein Apple-Konto haben, können Sie kostenlos eine Apple-ID erstellen.

Wenn Ihnen etwas nicht passt, können Sie Apple TV+, wie alle anderen Apple-Abonnements, ganz einfach über den App Store oder die Apple TV+ Website kündigen. Benutzerfreundlichkeit, einfache Registrierung/Kündigung – das sind die Eigenschaften, die einen großartigen Service seit jeher auszeichnen.

Fazit

Sowohl preislich als auch inhaltlich unterscheidet sich Apple TV+ deutlich von seinen Streaming-Konkurrenten. Alle hier vorgestellten Shows und Filme sind exklusiv auf Apple TV+ zu finden.

Auch Netflix und Amazon Prime Video setzten in den letzten Jahren verstärkt auf Eigenproduktionen, Apple hat sich aber gänzlich vom Lizenzkauf verabschiedet. Gleichzeitig können Serien und Filme anderer Studios bei Apple TV einfach ausgeliehen oder gekauft werden.

Damit hat sich der Dienstleister eine Nische als erschwinglicher und einzigartiger Anbieter von Unterhaltungsinhalten für die ganze Familie geschaffen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Empire

Was sollte ein elektronisches Laborbuch können?

Was sollte ein elektronisches Laborbuch können?

Unter einem elektronischen Labornotizbuch oder Laborbuch (ELN) wird eine digitale Version des traditionellen Labornotizbuchs verstanden. Hierbei stellt das ELN einen Ort dar, an dem Versuchsergebnisse aufgezeichnet und abgespeichert werden können. [...]