Testlauf für Bevölkerungswarnung: Netzbetreiber informieren über bundesweiten WarntagVorherige Artikel
Auch macOS Ventura 13.1 Beta 3 für Entwickler ist daNächster Artikel

Apple verteilt iOS 16.2 und iPadOS 16.2 Beta 3 an Entwickler

iOS, News
Apple verteilt iOS 16.2 und iPadOS 16.2 Beta 3 an Entwickler
Ähnliche Artikel

Apple hat gerade eben iOS 16.2 und iPadOS 16.2 Beta 3 für die registrierten Entwickler zum Download zur Verfügung gestellt. Diese neuen Testversionen folgen eine Woche auf die Verteilung der letzten Betas für die Developer. iOS 16.2 bringt eine Reihe neuer Funktionen, wie etwa die App Freeform.

Apple hat gerade eben iOS 16.2 und iPadOS 16.2 Beta 3 für die registrierten Entwickler zur Verfügung gestellt. Diese neue Beta folgt eine Woche auf die Verteilung der letzten Testversion für die Entwickler.

Um iOS 16.2 und iPadOS 16.2 Beta 3 laden und installieren zu können, muss das passende Entwicklerprofil auf dem iPhone oder iPad installiert sein. Wenn die Beta euch noch nicht angezeigt wird, geduldet euch noch einen kleinen Moment, da diese Updates in Wellen ausgerollt werden.

iOS 16.2 und iPadOS 16.2 bringen verschiedene Neuerungen

Mit dem Update auf iOS 16.2 und iPadOS 16.2 bringt Apple unter anderem die App Freeform auf das iPhone, iPad und den Mac. Sie war bereits im Sommer angekündigt worden und erlaubt es, auf einem virtuellen Whiteboard zu zeichnen, Skizzen zu entwerfen und zu illustrieren und das auch gemeinsam, auch wenn sich die Nutzer nicht am selben Ort befinden.

Darüber hinaus bringt die neue Version eine Reihe weiterer Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Dem Vernehmen nach wird das Update auf iOS 16.2 und iPadOS 16.2 Mitte Dezember veröffentlicht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Ihr seid nicht allein: Telekom und Magenta TV aktuell mit großer Störung

Ihr seid nicht allein: Telekom und Magenta TV aktuell mit großer Störung   0

Kurz vor dem Eröffnungsspiel der Deutschen Mannschaft zur Euro 2024 hat die Deutsche Telekom mit größeren Problemen zu kämpfen. Mobilfunkkunden haben vielfach keinen Empfang oder Probleme mit der Datenverbindung. Auch [...]