Absturz-Bug: Threema repariert App mit UpdateVorherige Artikel
Das iPhone 14 Pro ist langsam wieder besser lieferbarNächster Artikel

iPad Mini: Update Ende 2023, kein Falt-Modell erwartet

iPad, News
iPad Mini: Update Ende 2023, kein Falt-Modell erwartet
Ähnliche Artikel

Das iPad Mini könnte Ende kommenden Jahres eine Neuauflage erhalten, damit rechnen derzeit zumindest Analysten. Das neue iPad Mini soll mehr Performance mitbringen, dagegen sieht es für ein faltbares iPad Mini wohl eher schlecht aus.

Das iPad Mini ist ein schwieriges Produkt für Apple. Das Tablet ist vergleichsweise teuer, zugleich macht es nur einen recht geringen Anteil der verkauften iPads aus. Aus diesem Grund wurde in früheren Jahren auch schon häufig vermutet, Apple könnte das Modell abkündigen, was bislang allerdings noch nicht geschehen ist.

Und auch in Zukunft könnte es neue Modelle des iPad Mini geben, damit rechnet etwa der bekannte und in der Regel auch treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo. In einer Einschätzung, die er auf dem Kurznachrichtendienst Twitter verbreitet hatte, geht er davon aus, dass Apple Ende 2023 ein neues iPad Mini vorstellen könnte.

Ein faltbares iPad Mini ist wohl wenig wahrscheinlich

Denkbar wäre auch, dass eine Markteinführung erst Anfang 224 erfolgt. Das neue iPad Mini soll mit einem deutlich stärkeren Prozessor ausgestattet sein, nähere Details zu den möglichen Spezifikationen nannte der Analyst noch nicht.

Dagegen sieht er wenig Chancen für ein faltbares iPad Mini. Frühere Spekulationen hatten ein iPad Mini Fold für das Jahr 2025 in den Raum gestellt, das sei für Apple allerdings wenig praktikabel.

Ein solches iPad Mini Fold könnte schwerlich das aktuelle Modell ersetzen, da es zu einem nochmals deutlich höheren Preis verkauft werden müsste. Grundsätzlich sei nicht auszuschließen, dass Apple mit faltbaren Gadgets experimentiert, derzeit ist allerdings noch nicht gut vorstellbar, wo man damit beginnen könnte. Mit einem iPhone Fold rechnen derzeit keine der bekannteren Beobachter in den kommenden Jahren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPad

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2   0

Apple hat die Signierung von iOS 16.2 beendet, damit ist es nicht mehr länger möglich, auf diese Version von iOS zurückzukehren. iOS 16.3 war am 23. Januar für alle Nutzer [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x