Vorherige Artikel
Ende für Kinderporno-Scanner verärgert australischen ReguliererNächster Artikel

Wir haben getestet: iPhone-Satellitenfeature beeindruckend | Öffnung des App Stores diskutiert – Jetzt im Apfelplausch!

Apple
Wir haben getestet: iPhone-Satellitenfeature beeindruckend | Öffnung des App Stores diskutiert – Jetzt im Apfelplausch!
Ähnliche Artikel

Unser Partner BIONTI – Nachhaltige Apple Watch-Armbänder: -25 % auf alle Bänder mit „APFELPLAUSCHBIONTI25“

Apple hat es tatsächlich getan: Das neue Set-Feature ist auf dem iPhone 14 angekommen und inzwischen auch in Deutschland eingeführt worden. Wir haben es natürlich schon ausprobiert und darüber müssen wir natürlich erst einmal reden. Außerdem Thema in dieser Sendung ist die mögliche Öffnung des App Stores – willkommen zum Apfelplausch 270.

Aber wie immer im Apfelplausch wollen wir natürlich zuerst ein wenig über eure Post reden. Verschiedene Zuschriften per Mail und Instagram haben wir uns herausgesucht, die wir vorlesen und auf die wir ein wenig eingehen wollen.

Kapitelmarken

  • 00:00:00: Intro und Gelaber
  • 00:03:50: Hörerpost: WhatsApp-Bug | Blutsauerstoff-Messung in der Apple Watch
  • 00:18:50: Romans Erfahrungen mit dem SAT-Feature des iPhone 14
  • 00:32:30: Sponsor BIONTI: -25 % auf alle Armbänder mit „APFELPLAUSCHBIONTI25“
  • 00:37:45: Apple erlaubt bald Drittanbieter App Stores: ab 2023 und mit iOS 17?
  • 00:57:00: Verschiedene Mac-Gerüchte: MacBook mit OLED-Display, neue Silicon Macs
  • 01:03:40: Tim Cook besucht und lobt Sony

Unser Sponsor: BIONTI

Ihr habt eine Apple Watch oder kennt jemanden, der eine trägt? Dann findet ihr bei BIONTI das perfekte Weihnachtsgeschenk. Das Unternehmen stellt ganz besondere, nachhaltige Apple Watch-Armbänder in Deutschland her. In vier verschiedenen Kollektionen findet ihr vegane, vegetabile oder 100 % emissionsfreie Bänder und das schon ab 59 Euro.

BIONTIS Premium-Fabrik unterscheidet das Start-up von anderen oft kaum haltbaren veganen Bändern. Mit BIONTI investiert ihr in ein nachhaltiges aber auch haltbares Armband, das es so bisher nicht gibt:

→ ZU BIONTI: -25 % auf alle Armbänder mit „APFELPLAUSCHBIONTI25“

Ein spannendes Feature

Das Satellitenfeature ist da, seit kurzem auch in Deutschland – und es ist stark.

Zugegeben, es ist einige Zeit her, dass Apple mich mit einem neuen Feature wirklich packen konnte. Die Satellitennotruffunktion im iPhone 14 ist so ein Feature. Die Anwendbarkeit ist zwar für den Moment noch sehr begrenzt und wenn man darauf angewiesen ist, sie zu nutzen, ist das wohl eher kein Grund zur Freude, doch die Sache hat Potenzial und Apple könnte noch deutlich mehr planen. Grund genug, ein bisschen begeistert zu sein.

Wird der App Store bald geöffnet?

Dann folgt eine leidenschaftliche und kontroverse Debatte über einen Plan, an dem  Apple aktuell offenbar arbeitet. Die Öffnung des App Stores soll geplant sein, wie es heißt auf Druck der EU, aber auch die USA drückt Apple n diese Richtung.

Das Thema polarisiert in der Apple-Welt und Hörer werden in dieser Hinsicht auch durch unsere Einlassungen nicht enttäuscht.

Blick auf den Mac 2023

Apple soll für das Jahr 2023 ein neues, großes MacBook Air geplant haben. Dieses Modell könnte im Sommer erscheinen. Wir gehen ein wenig auf aktuelle Gerüchte ein und sprechen zum Abschluss noch darüber, wie Applechef Tim Cook indirekt andeutet, dass Sony-Kamerasensoren auch in Zukunft noch wichtig für das iPhone sein werden. Damit darf ich euch auch heute wieder viel Spaß beim Hören wünschen.

Apfelplausch hören

Apfelplausch unterstützen

Als Hörerpost im Plausch sein?

…dann schreibt uns eure Fragen, Anmerkungen, Ideen und Erfahrungen an folgende Adressen:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Apple beendet letzte Corona-Maßnahmen für Mitarbeiter

Apple beendet letzte Corona-Maßnahmen für Mitarbeiter   0

Apple hat einige der letzten Corona-Regeln für seine Beschäftigten auslaufen lassen. Ab sofort ist es nicht mehr länger nötig, einen negativen Test vorzuzeigen, wenn ein Mitarbeiter das Büro betritt. Apple [...]