Apple beendet letzte Corona-Maßnahmen für MitarbeiterVorherige Artikel
Exklusiv im iPhone 16 Ultra: Periskopkamera kommt wohl noch späterNächster Artikel

Analyst: Neues iPad Mini kommt 2024

iPad, News
Analyst: Neues iPad Mini kommt 2024
Ähnliche Artikel

Das iPad mini wird wohl in diesem Jahr keinen Nachfolger mehr bekommen, dafür im nächsten: Das iPad mini 7 werde derzeit von Apple für einen Start Anfang kommenden Jahres vorbereitet, glauben Beobachter. Es könnte mit einem deutlich stärkeren Prozessor kommen. Was würdet ihr euch für das neue iPad Mini wünschen?

Apple arbeitet aktuell an verschiedenen neuen iPad-Modellen. Allerdings wird 2023 wohl ein relativ langweiliges Jahr für das Tablet-Lineup. Alle derzeit in Entwicklung befindlichen größeren Neuerungen werden frühestens ab 2024 erscheinen, so auch ein neues iPad Mini, davon geht zumindest der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo aus. In einer Serie von Tweets schreibt der in der Regel gut informierte Beobachter von TF International Securities, Apple arbeite daran, die Massenproduktion im ersten Quartal 2024 anlaufen zu lassen.

Für die nächsten 12 Monate sei kein neues iPad zu erwarten, so führte er weiter aus.

Was kann das neue iPad mini 7?

Noch ist weitgehend unklar, welche Spezifikationen das neue iPad Mini 7  haben wird. Im Gespräch ist etwa ein deutlich stärkerer Prozessor. Das aktuelle Modell nutzt den A15 Bionic. Ob sich auch an der Größe etwas ändert, bleibt offen.

Die meisten Kritiker des iPads betonen wiederholt, dass es den Tablets nie an Rechenleistung fehle, sondern an der fälligen Weiterentwicklung der Software. eEine noch stärkere Orientierung an macOS wird Apple aber bis auf weiteres nicht in Betracht ziehen, um die eigenen Verkäufe nicht zu schmälern.

Was wären eure Wünsche an ein neues iPad mini 7? Schreibt es uns in die Kommentare.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPad

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x