iOS 16.3 und iPadOS 16.3: Public Beta 2 ist jetzt auch daVorherige Artikel
Dicke Überraschung: Apple soll an Touchscreen-MacBook arbeitenNächster Artikel

Apple veröffentlicht macOS Ventura 13.2 Public Beta 2

MacOS, News
Apple veröffentlicht macOS Ventura 13.2 Public Beta 2
Ähnliche Artikel

Auch macOS Ventura hat heute Abend eine zweite öffentliche Beta des kommenden Updates auf Version 13.2 erhalten. Gestern Abend hatte Apple bereits die Entwickler mit der neuen Testversion versorgt. Die finale Fassung für alle Anwender wird aktuell im kommenden Monat erwartet. Wie läuft macOS Ventura 13.2 in der Beta auf euren Geräten?

Apple hat heute Abend auch macOS Ventura 13.2 Public Beta 2 freigegeben. Die freiwilligen Tester können die neue Beta damit ab sofort laden und installieren. Die Teilnahme an Apples Public Beta-Programm ist nach einer einmaligen Registrierung mit der eigenen Apple-ID kostenlos möglich.

Der Download und die Installation der neuen Beta kann wie üblich in den neu gestalteten Systemeinstellungen im Bereich Software-Update angestoßen werden.

Keine großen Neuerungen in macOS Ventura 13.2

Apple wird mit dem Update auf macOS Ventura 13.2 keine größeren Neuerungen einführen, das Update kümmert sic in der Hauptsache um die Verbesserung der allgemeinen Performance, Stabilität und Sicherheit des Systems und hier ist immer viel zu tun.

Neu ist unter anderem die Unterstützung eines physischen Sicherheitsschlüssels für den Zugang zur eigenen Apple-ID.

Derzeit wird die finale Fassung von macOS Ventura 13.2 Mitte Februar für alle Nutzer erwartet. Wie läuft die neue Beta auf euren Geräten? Teilt uns gern eure Erfahrungen in den Kommentaren unter dem Artikel mit.

Apple hat heute Abend auch macOS Ventura 13.2 Public Beta 2 freigegeben. Die freiwilligen Tester können die neue Beta damit ab sofort laden und installieren. Die Teilnahme an Apples Public Beta-Programm ist nach einer einmaligen Registrierung mit der eigenen Apple-ID kostenlos möglich.

Der Download und die Installation der neuen Beta kann wie üblich in den neu gestalteten Systemeinstellungen im Bereich Software-Update angestoßen werden.

Keine großen Neuerungen in macOS Ventura 13.2

Apple wird mit dem Update auf macOS Ventura 13.2 keine größeren Neuerungen einführen, das Update kümmert sic in der Hauptsache um die Verbesserung der allgemeinen Performance, Stabilität und Sicherheit des Systems und hier ist immer viel zu tun.

Neu ist unter anderem die Unterstützung eines physischen Sicherheitsschlüssels für den Zugang zur eigenen Apple-ID.

Derzeit wird die finale Fassung von macOS Ventura 13.2 Mitte Februar für alle Nutzer erwartet. Wie läuft die neue Beta auf euren Geräten? Teilt uns gern eure Erfahrungen in den Kommentaren unter dem Artikel mit.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

MacOS

KI im Browser: iOS 18 soll neuen Helfer bringen

KI im Browser: iOS 18 soll neuen Helfer bringen   0

In der kommenden Version von Apples Betriebssystem, iOS 18, könnte möglicherweise ein innovativer Suchassistent in Safari integriert werden. Aufschluss darüber gibt der Backend-Code auf den Servern des Unternehmens, welcher Anzeichen [...]