Apples neue Chips: Das können M2 Pro und M2 MaxVorherige Artikel
Nach Produktankündigungen: Welche Macs kommen 2023 noch?Nächster Artikel

Im Video: Das sind Apples MacBook Pro und Mac Mini 2023

Mac, News
Im Video: Das sind Apples MacBook Pro und Mac Mini 2023
Ähnliche Artikel

Apple hat heute zwei neue Macs vorgestellt, die von einem neuen Chip angetrieben werden. Eine Keynote gab es nicht, dafür hat Apple ein Video veröffentlicht, in dem die neuen Rechner vorgestellt werden.

Apple hat heute tatsächlich zwei neue Macs vorgestellt: Das MacBook Pro 2023 kommt mit dem M2 Pro-Chip, der auch wieder einen großen Bruder hat, hier mehr zum neuen MacBook Pro. Der Mac mini löst das Modell mit M1-Chip ab, hier lest ihr mehr.

Der M2 Pro / M2 Max ist Apples neuer Highend-Chip, der allerdings noch nicht den großen Performance-Sprung bringt, hier dazu mehr Infos. Eine Keynote gab es nicht, die wird wohl der Apple-Brille vorbehalten bleiben, stattdessen wurden die neuen Produkte per Pressemitteilungen eingeführt.

Apple stellt seine neuen Produkte im Video vor

Immerhin, wem Apples Art zu präsentieren gefällt, der kann sich ein knapp 20-minütiges Video anschauen. In dem Clip werden die neuen Produkte und ihre Eigenschaften vorgestellt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Vorbestellen könnt ihr die neuen Macs ab heute, ausgeliefert und im Apple Store verkauft werden sie ab kommendem Dienstag.
Was haltet ihr von Apples neuen Macs? Hinterlasst eure Eindrücke gern in den Kommentaren unter dem Artikel.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Mac

tvOS 17.4: Release Candidate für Entwickler ist da

tvOS 17.4: Release Candidate für Entwickler ist da   0

Apple hat heute Abend auch tvOS 17.4 als Release Candidate für die registrierten Entwickler bereitgestellt. Die wohl letzte Fassung folgt eine Woche auf die Verteilung der vorangegangenen Beta an die [...]