iPhone-Abo steckt fest: Apples neue Finanzprodukte kommen nicht voranVorherige Artikel
Update jetzt laden: macOS 13.2.1 schließt aktiv ausgenutzte Safari-LückeNächster Artikel

Absturz: Google Photos repariert Bug unter iOS 16.3.1

Apps, News
Absturz: Google Photos repariert Bug unter iOS 16.3.1

Wer Nutzer von Google Photos ist und jüngst das Update auf iOS 16.3.1 installiert hat, erlebte womöglich eine böse Überraschung: Denn die App war plötzlich kaputt. Glücklicherweise dauerte es nicht lange, bis eine Lösung für das Problem verfügbar gemacht wurde.

Ärger durchs Update? Immer wieder führen Aktualisierungen von Programmen und Betriebssystemen zu unschönen Überraschungen, wenn einzelne Apps oder Funktionen plötzlich fehlerhaft sind. So geschehen auch bei der jüngst veröffentlichten kleineren Aktualisierung auf iOS 16.3.1, die gestern Abend für alle Nutzer bereitgestellt wurde.

Plötzlich funktionierte bei vielen Nutzern Google Photos nicht mehr: Bei den betroffenen Anwendern stürzte die App beim Aufruf sofort ab. Erfahrungsgemäß können Nutzer in diesem Fall selbst nichts tun, um das Problem zu beheben.

Neue Version der Google Photos-App löst das Problem

Zum Glück mussten Anwender von Googles Foto-Dienst allerdings in diesem Fall nicht lange warten. Inzwischen steht eine aktualisierte Version von Google Photos im App Store zur Verfügung. Sie behebt den Fehler, der zuvor zu den Abstürzen der App geführt hatte.

iOS 16.3.1 hatte unter anderem die automatische Unfallerkennung des iPhone 14 aktualisiert. Auch wurden Probleme mit Siri und den iCloud-Einstellungen aus der Welt geschafft sowie offenbar ein wichtiges Sicherheitsproblem beseitigt.

Funktioniert Google Photos in der neuesten Version auf eurem iPhone wieder? Teilt eure Erfahrungen gern in den Kommentaren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Ihr seid nicht allein: Telekom und Magenta TV aktuell mit großer Störung

Ihr seid nicht allein: Telekom und Magenta TV aktuell mit großer Störung   0

Kurz vor dem Eröffnungsspiel der Deutschen Mannschaft zur Euro 2024 hat die Deutsche Telekom mit größeren Problemen zu kämpfen. Mobilfunkkunden haben vielfach keinen Empfang oder Probleme mit der Datenverbindung. Auch [...]