Apple TV-Besitzer genervt: Siri Remote verliert die VerbindungVorherige Artikel
iOS 16.3.1 ist da: Apple behebt Fehler mit iCloud und SiriNächster Artikel

Kein neuer iMac: Apple vernachlässigt Desktop-Rechner vorerst weiter

Gerüchte, Mac, News
Kein neuer iMac: Apple vernachlässigt Desktop-Rechner vorerst weiter

Apple wird so schnell wohl keinen neuen iMac mehr vorstellen. Mit einem Upgrade brauchten Kunden nicht rechnen, so ein ausgewiesener Experte für Apple am Wochenende. Den iMac 24 Zoll hatte Apple vor bald zwei Jahren präsentiert.

Apples iMacs entwickeln sich deutlich langsamer als die MacBooks, das ist allgemein bekannt. Daran wird sich auch so bald nichts ändern, so nun einer, der es wissen dürfte. Mark Gurman, Redakteur bei Bloomberg, gilt als ausgemachter Apple-Fachmann, der sehr genau darüber im Bilde ist, was in Cupertino vor sich geht.

Keine Pläne für neue iMacs

Derzeit gebe es bei Apple keine Pläne, einen neuen iMac auf den Markt zu bringen, schreibt der Redakteur in der neuesten Ausgabe seines wöchentlich erscheinenden Newsletters. Viel mehr sei damit zu rechnen, dass Apple die komplette M2-Generation überspringen wird, bevor ein neuer iMac erscheint. Den bunten und neu gestalteten iMac 24 Zoll hatte Apple im April 2021 vorgestellt, bald zwei Jahre ist das nun her.

Allerdings wird man wohl erst frühestens Mitte bis Ende nächsten Jahres einen neuen iMac 24 Zoll sehen. Ob und wann noch ein großer neuer iMac mit Apple Silicon-Chip erscheint, ist zudem völlig unklar. Den M3 werden Kunden womöglich erstmals in einem neuen MacBook Air sehen, mehr über dieses spekulative Modell könnt ihr in dieser Meldung lesen. Es könnte im Sommer 2023 erscheinen. Es könnte größer ausfallen, als die bisher erhältlichen Modelle.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Pizza zum Deutschlandspiel? Mit Lieferando und Amazon Prime jetzt ohne Liefergebühr Essen bestellen

Pizza zum Deutschlandspiel? Mit Lieferando und Amazon Prime jetzt ohne Liefergebühr Essen bestellen   0

Lieferando und Amazon möchten mit einer neuen Partnerschaft euren Appetit anregen: Prime-Mitglieder können ab sofort unbegrenzt ohne Lieferkosten bei Lieferando bestellen, wer also zum Deutschlandspiel gleich noch etwas essen möchte, [...]