Neu am Apple TV: VPN-Unterstützung kommt mit tvOS 17Vorherige Artikel
Im Video: YouTuber besprechen das neue MacBook AirNächster Artikel

Reviews zum neuen Mac Studio: Flüsterleises Kraftpaket für Profis

Mac, News
Reviews zum neuen Mac Studio: Flüsterleises Kraftpaket für Profis
Ähnliche Artikel

Apples neuer Mac Studio sieht aus wie der alte, im Inneren  hat sich auch nicht ganz so viel geändert, doch die Neuerungen, die es gibt, sind gelungen. Reviews bescheinigen dem Gerät, die ideale Workstation für anspruchsvolle Profis zu sein.

Apple kündigte auf der WWDC 2023 die neueste Ergänzung zu ihrer Mac-Produktreihe an: den Mac Studio. In Reaktion auf Feedback von Nutzern hat Apple den Apple Silicon-Chip in ihrem neuen Gerät verbessert, sodass der M2 Max / M2 Ultra-Chip mehr Performance bereitstellen können, als je zuvor. Der M2 Ultra ist dabei ein verdoppelter M2 Max, er verfügt über 24 CPU-, und bis zu 76 GPU-Kerne und kann bis zu 192 GB RAM ansprechen. Apple gibt an, dass der neue M2 Ultra-Chip eine um 20% höhere Leistung als der M1 Ultra-Chip bietet. Nachdem das Gerät in verschiedenen Reviews getestet wurde, wurden Apples Versprechungen bestätigt. Aber es gibt noch mehr Neuheiten für den Mac Studio.

Bis zu acht Displays gleichzeitig nutzen

Neu hinzugekommen ist ein HDMI 2.1-Anschluss, der eine Auflösung von 8K-Bildschirmen ermöglicht, wie in Rezensionen erläutert wird. Außerdem können bis zu acht Displays gleichzeitig genutzt werden, während die Bildwiederholrate bei 60 Hz bleibt. erhöht man auf 6K, sind es noch sechs Displays, während nur drei 8K-Bildschirme genutzt werden können. Werden die Monitore über Thunderbolt 4 angeschlossen, bleibt die Bildwiederholrate auf 60 Hz beschränkt. Über HDMI können jedoch Bildwiederholraten von bis zu 240 Hz erreicht werden.

Der Mac Studio bleibt flüsterleise

Der Mac Studio ist zudem sehr leise, was in verschiedenen Reviews positiv hervorgehoben wurde. Obwohl das Einstiegsmodell über 32 GB Arbeitsspeicher und eine 512 GB SSD verfügt, empfehlen einige Experten eine höhere Konfiguration. Insgesamt wird der Mac Studio etwa von Engadget als der perfekte Computer für Power-User empfohlen, der genug Leistung für Videoverarbeitung und ähnliche Aufgaben bereitstellt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Mac

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress   0

Das US-Repräsentantenhaus hat erneut eine Gesetzesvorlage verabschiedet, die darauf abzielt, die Eigentumsverhältnisse von TikTok zu ändern oder die App aus US-amerikanischen App Stores zu entfernen. Dieser Vorschlag steht in einem [...]