Prime Days: Fast 50% bei Anker sparenVorherige Artikel
-20%: AirPods Pro 2 am Prime Day zum Bestpreis mitnehmenNächster Artikel

Vision Pro: R1 und spezieller RAM verdoppeln die Leistung

Hardware, News
Vision Pro: R1 und spezieller RAM verdoppeln die Leistung
Ähnliche Artikel

Apples Computerbrille Vision Pro nutzt neben dem leistungsfähigen M2 auch den neuen R1 zur Verarbeitung der zahlreichen Kamera- und Sensorquellen. Hierbei spielt allerdings auch noch ein besonderer Arbeitsspeicher eine wichtige Rolle.

Das VR-Erlebnis der Vision Pro wird maßgeblich durch einen Chip namens R1 und einen speziellen Arbeitsspeicher ermöglicht. Der R1-Chip ermöglicht eine ultraniedrige Reaktionszeit, um eine minimale Verzögerung bei der Videodarstellung zu gewährleisten.

Um die Nutzer von Apples Vision Pro zu überzeugen, muss das Gerät beeindruckende Leistung bei der Darstellung von AR- und VR-Inhalten bieten. Dafür setzt Apple auf den M2-Chip, der die Rechenleistung für verschiedene Operationen bereitstellt. Doch um ein reibungsloses Videoerlebnis zu gewährleisten, ist noch eine weitere Komponente erforderlich – der R1-Chip.

Wie Apple die Leistung der Brille verdoppeln konnte

Laut Berichten südkoreanischer Medien, die sich auf Quellen in der Lieferkette stützen, ist der R1-Chip in Verbindung mit dem speziellen Arbeitsspeicher äußerst effektiv. Apple hat dafür einen speziellen DRAM-Arbeitsspeicher entwickelt, der eine geringe Latenz aufweist. Die Anzahl der Ein- und Ausgabe-Leitungen wurde verachtfacht, was zu einer deutlich verbesserten Prozessverarbeitung führt.

Der südkoreanische Halbleiterhersteller SK hynix ist der einzige Zulieferer für diesen Chip. Der R1-Chip verarbeitet eine Vielzahl von Daten, darunter Eingaben von 12 Kameras, sechs Mikrofonen und fünf Sensoren. Er wird für Kopftracking, Augentracking, Handtracking und die 3D-Kartendarstellung der Umgebung genutzt und erfüllt diese Aufgaben offensichtlich auf beeindruckende Weise.

Mit dem R1-Chip und dem speziellen Arbeitsspeicher bringt die Vision Pro beeindruckende Leistung und ermöglicht ein fesselndes VR-Erlebnis für die Nutzer. Die Kombination aus ausgefeiltem Chip-Design und optimiertem Arbeitsspeicher ist ein wichtiger Schritt in Richtung wirklich immersiver virtueller Realität.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hardware

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress   0

Das US-Repräsentantenhaus hat erneut eine Gesetzesvorlage verabschiedet, die darauf abzielt, die Eigentumsverhältnisse von TikTok zu ändern oder die App aus US-amerikanischen App Stores zu entfernen. Dieser Vorschlag steht in einem [...]